• Theaterpartisanen-Ensemble © Edi Szekely
  • Amer Alobeid, Niklas Krause, Katharina Grimm, Gianna Cusano © Edi Szekely
  • Gianna Cusano, Katharina Grimm, Rami Homssi, Majed Alali © Edi Szekely
  • Gianna Cusano, Amer Alobeid, Merle Bösing, Rodolfo Parra-Scholz, Lisa Goltzsche © Edi Szekely
  • Theaterpartisanen-Ensemble © Edi Szekely
  • Majed Alali, Rami Homssi © Edi Szekely
  • Rodolfo Parra-Scholz © Edi Szekely
  • Majed Alali © Edi Szekely
  • Theaterpartisanen-Ensemble © Edi Szekely
  • Theaterpartisanen-Ensemble © Edi Szekely
  • Jana Wildoer, Alicia Maselli © Edi Szekely
  • Theaterpartisanen-Ensemble © Edi Szekely
  • Majed Alali, Katharina Grimm © Edi Szekely
  • Alicia Maselli, Majed Alali, Jana Wildoer, Amer Alobeid © Edi Szekely
  • Lisa Goltzsche, Rami Homssi, Gianna Cusano, Niklas Krause © Edi Szekely
  • Theaterpartisanen-Ensemble © Edi Szekely

Man sieht sich (#SiehstDuMich)

Studio (Schauspielhaus)

von Guillaume Corbeil
Eine Produktion der Theaterpartisanen

„Ich poste, also bin ich.“ Soziale Netzwerke sind Orte, an denen man sich nicht alleine fühlt. Hier kann man der Anonymität und Einsamkeit entfliehen. Was gebe ich in den sozialen Netzwerken von mir preis, wie gläsern möchte ich sein, wie stark fühle ich mich beobachtet und überwacht, wie finde ich dich und wie findest du mich?

Auf der Grundlage des Theaterstücks Man sieht sich von Guillaume Corbeil stellen die Theaterpartisanen wesentliche Fragen an sich selbst und ihren Platz zwischen analoger und immer digitaler werdender Welt und entwickeln ihren ganz persönlichen Theaterabend.

Das Theaterstück Man sieht sich beschäftigt sich mit verschiedenen Personen, aus deren „Gefällt mir“-Listen, Selfies, Fotos und Videos sich eine Geschichte entwickelt. Das Stück gehörte 2012 zu den Gewinnern des Wettbewerbs „Neue Theaterstücke aus Kanada“ und wurde 2013 mit dem Autorenpreis beim Festival „Primeurs“ in Saarbrücken ausgezeichnet.

Besetzung

  • Theaterpartisanen-Ensemble
  • Amer Alobeid, Niklas Krause, Katharina Grimm, Gianna Cusano
  • Gianna Cusano, Katharina Grimm, Rami Homssi, Majed Alali
  • Gianna Cusano, Amer Alobeid, Merle Bösing, Rodolfo Parra-Scholz, Lisa Goltzsche
  • Theaterpartisanen-Ensemble
  • Majed Alali, Rami Homssi
  • Rodolfo Parra-Scholz
  • Majed Alali
  • Theaterpartisanen-Ensemble
  • Theaterpartisanen-Ensemble
  • Jana Wildoer, Alicia Maselli
  • Theaterpartisanen-Ensemble
  • Majed Alali, Katharina Grimm
  • Alicia Maselli, Majed Alali, Jana Wildoer, Amer Alobeid
  • Lisa Goltzsche, Rami Homssi, Gianna Cusano, Niklas Krause
  • Theaterpartisanen-Ensemble
  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

04. April 2019

Beginn: 19:00 Uhr

Studio (Schauspielhaus)

Weitere Termine Folgen

Sponsoren

Förderer

Partner

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.