• märchen_reigen © Magdalena Spinn

3. Philharmonisches Konzert - märchen_reigen

Konzerthaus Dortmund

Mit Werken von Debussy, Ravel und Strawinsky

Claude Debussy (1862-1918)
Prélude à l´après-midi d´un faune
Sinfonische Dichtung

Maurice Ravel (1879-1937)
Klavierkonzert D-Dur für die linke Hand

Igor Strawinsky (1882-1971)
Der Feuervogel
Gesamte Ballett-Musik

Debussys schillerndes Prélude à l’après-midi d’un faune skizziert die nachmittäglichen Träume eines Fauns, der darin durch sein Flötenspiel sinnlich tanzende Nymphen zu sich lockt.
Dagegen ist eher ein Alptraum der Auslöser für die Entstehung des Klavierkonzerts für die linke Hand von Maurice Ravel: Dessen Widmungsträger Paul Wittgenstein hatte im ersten Weltkrieg seine rechte Hand verloren, wollte aber weiterhin als Konzertpianist tätig sein. Nichtsdestotrotz entstand ein farbenprächtiges und pianistisch klangvolles Opus. Als Solist tritt Alexandre Tharaud auf, der bereits mehrfach für seine Ravel-Einspielungen ausgezeichnet wurde.

Im märchen_reigen folgt Strawinskys Feuervogel, seine erste Komposition für die Pariser Ballettkompagnie Ballets russes. Meisterhaft illustriert Strawinsky die Geschichte um den jungen Prinzen Ivan Zarewitsch, der die verzauberte Zarewna für sich gewinnen will, dafür gegen den Feuervogel kämpfen muss und beinahe versteinert wird. Bei uns erklingt das Werk in der reizvollen, aber selten gespielten Gesamtfassung - mit über 45 Minuten die längste und aufwändigste Fassung des Werks, das heute meist nur ausschnittsweise im Konzertsaal zu erleben ist. Am Pult steht der Grazer GMD Dirk Kaftan, der seine Karriere in Dortmund als Kapellmeister begann.

Besetzung

  • Klavier: Alexandre Tharaud
  • Dirigent: Dirk Kaftan
  • märchen_reigen
  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

08. November 2016

Beginn: 20:00 Uhr

Einführung: 19:15 Uhr

Konzerthaus Dortmund

Termine

Sponsoren

Förderer

Partner

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.