• Addio Dortmund © Bjoern Hickmann
  • Ensemble der Oper Dortmund © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarfrei)
  • Sangmin Lee, Fritz Steinbacher, Chor der Oper Dortmund © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarfrei)
  • Morgan Moody, Chor der Oper Dortmund © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarfrei)
  • Julia Amos © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)
  • Luke Stoker, Chor der Oper Dortmund © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)
  • Ileana Mateescu © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)
  • Karl-Heinz Lehner © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)
  • Wen Wei Zhang © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)
  • Anke Briegel, Emily Newton © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)
  • Emily Newton © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)
  • Chor der Oper Dortmund © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)
  • Almerija Delic © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)
  • Ks Hannes Brock, Eleonore Marguerre © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)
  • Fritz Steinbacher © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)
  • Marvin Zobel, Julia Amos © Björn Hickmann, Stage Picture (Bild honorarpflichtig)

Addio Dortmund

Opernhaus

Abschiedsgala mit Jens-Daniel Herzog und dem Ensemble

Sieben Jahre Oper Dortmund – keine lange Zeit vielleicht für eine so altehrwürdige Institution, aber genug für Aufführungen, die in Erinnerung bleiben, Opernabende, von denen man restlos begeistert oder mit denen man nicht einverstanden war, Sängerinnen und Sänger, denen das Publikum zu Füßen lag, weil sie mit ihrer Stimme und ihrer Persönlichkeit für einen Abend eine Welt erschaffen haben. Sieben Jahre, in denen die Oper Dortmund zum „tonangebenden Opernhaus im deutschen Westen“ (Bayerischer Rundfunk) geworden ist.

Intendant Jens-Daniel Herzog und sein Solistenensemble wollen sich bei ihren Zuschauern für sieben wunderbare Spielzeiten bedanken und sich von ihnen verabschieden – natürlich mit Musik, mit tatkräftiger Unterstützung des Opernchors und der Dortmunder Philharmoniker. Dazu kommen Sängerinnen und Sänger, die von Dortmund aus in die Welt gezogen sind und nun noch einmal zurückkehren, um sich und das Publikum an ihre Dortmunder Zeit zu erinnern: Anke Briegel, Christian Sist, Christoph Strehl, Wen Wei Zhang und andere freuen sich auf eine Wiederbegegnung mit den Dortmunder Opernfans.

Besetzung

Kommentare

Dr.Gerd Haupeltshofer, 15. Juni 2018
Sehr geehrter Herr Herzog, vielen Dank für die vielen großartigen Inszenierungen, die unter Ihrer Ägide in Dortmund stattgefunden haben. Ich bin seit fast 40 Jahren Premieren Abonnent und habe während dieser Zeit öfter überlegt, das Abo zu kündigen. Durch Ihre Arbeit in Dortmund habe ich jedoch weiter "durchgehalten" und bereue es nicht. Ich bin zu einem heimlichen Fan von Ihnen geworden. Ich werde sicher öfter mal nach Nürnberg fahren, um Ihre weiteren Arbeiten zu verfolgen. Ich wünsche ihnen weiterhin Alles Gute. Dr.Haupeltshofer
  • Addio Dortmund
  • Ensemble der Oper Dortmund
  • Sangmin Lee, Fritz Steinbacher, Chor der Oper Dortmund
  • Morgan Moody, Chor der Oper Dortmund
  • Julia Amos
  • Luke Stoker, Chor der Oper Dortmund
  • Ileana Mateescu
  • Karl-Heinz Lehner
  • Wen Wei Zhang
  • Anke Briegel, Emily Newton
  • Emily Newton
  • Chor der Oper Dortmund
  • Almerija Delic
  • Ks Hannes Brock, Eleonore Marguerre
  • Fritz Steinbacher
  • Marvin Zobel, Julia Amos
  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

Abschiedsgala

15. Juni 2018

Beginn: 19:30 Uhr

ENDE: 23:00 Uhr

Opernhaus

Termine

Sponsoren

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.