• Schauspiel

BLACKBOX: „Reporting Populismus“

Institut (Schauspielhaus)

In der Diskurs-Reihe Blackbox setzt das Schauspiel Dortmund sich seit längerem mit aktuellen Fragen rund um die Themen Migration, Menschenrechte, Rechtspopulismus u.a. auseinander. Reporting Populismus fokussiert Gewalttäter, Kleinkriminelle, illegale Geschenke und gezielte Lügen und widmet sich der Frage, wie Deutschland von Rechts zersetzt wird - und was wir dagegen tun können.

Eine Diskussion vor der Europawahl am 26. Mai mit VertreterInnen des unabhängigen Journalistenkollektivs CORRECT!V (Marcus Bensmann, Cristina Helberg und David Schraven).

Die Diskussion findet statt im Kontext der bundesweiten Campact Demos „Deine Stimme gegen Nationalismus“ am 19. Mai und wird im Begleitprogramm Ausstellung über die AfD „Der Arm der Bewegung. Die Alternative für Deutschland“ ausgerichtet. Die Ausstellung ist in den Räumen der Dortmunder AWO zu sehen, organisiert durch den DGB und kuratiert von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten e.V. (VVN - BdA).

Besetzung

  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

17. Mai 2019

Beginn: 20:00 Uhr

Institut (Schauspielhaus)

Termine

Sponsoren

Förderer

Partner

DGB
Die Vielen

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.