• KJT

Marmeladenglasmomente – Eine utopische Reise ins Innere

im öffentlichen raum

Jugendclubprojekt des KJT im Rahmen von pottfiction
Ab 14 Jahren

Das Jugendprojekt Pottfiction geht ins sechste Jahr und hat sich als Thema “UTOPIE // DYSTOPIE” gewählt.

Die Welt, in der wir uns bewegen, erscheint uns durch Nachrichten, Facebook-Newsfeeds oder Twitter-Mitteilungen chaotisch, unverständlich und dystopisch. Ein schlechter (dys) Ort (Topos). Wir wissen genau, wie ein schlechter Ort – eine Dystopie – aussieht und sich anfühlt, denn die zahllosen Bücher und Filme darüber haben wir gelesen und verschlungen. Doch wie sieht eigentlich unsere Utopie heute aus, wie gestalten wir einen guten Ort? Ist die Utopie unserer Eltern, der Generation X, noch die Vorstellung von Welt in der wir leben wollen? Und kann aus Chaos nicht auch Neues wachsen? Wie viel Angst vor Rassismus, Krieg und Klimakatastrophe verträgt ein Menschenleben? Was ist egal, und wo fängt das an?

Die 15 TeilnehmerInnen von pottfiction am KJT stellen sich in wöchentlichen Treffen und einigen Intensivproben diesen Fragen, um eine Theater-Performance im öffentlichen Raum - draußen in der Wirklichkeit - zu entwickeln. Mit Theaterexperimenten, Choreografien, Texten aus Zeitungen und Bühnenstücken und vor allem bezugnehmend auf unsere Fantasie und unsere Gefühle, versuchen wir eine utopische Reise ins Innere anzutreten.

Welches Innere? Kommt vorbei und findet es heraus.

Das diesjährige Leitungsteam bestehend aus Künstlerin Miriam Michel und Theaterpädagogin Lisa Heigl, sie werden von Dramaturgin Lioba Sombetzki unterstützt.

Sechs freie und städtische Theater aus dem Ruhrgebiet haben sich für pottfiction, das im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas RUHR 2010 entstand, zusammengeschlossen: Consol Theater Gelsenkirchen, HELIOS Theater Hamm, Junges Schauspielhaus Bochum, Theater Kohlenpott Herne, Theater Hagen und das Kinder- und Jugendtheater Dortmund.

Mehr zu pottfiction: www.facebook.com/pottfiction oder sprich uns an: lmheigl@remove-this.theaterdo.de, Tel.: 0231/50 28772

Besetzung

  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

Werkschau

02. Juni 2018

Beginn: 20:00 Uhr

im öffentlichen raum

Sponsoren

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.