• Schauspiel

Kunst und Digitalisierung

Schauspielhaus

Zukunst! Perspektiven für Kultur und Medien.
Eine Veranstaltung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien in Kooperation mit dem Schauspiel Dortmund

„Kunst und Digitalisierung“ - unter diesem Titel greifen Prof. Monika Grütters (Staatsministerin für Kultur und Medien), Prof. Dr. Bernhard Pörksen (Professor für Medienwissenschaft), Kay Voges (Schauspielintendant am Theater Dortmund), Dr. Inke Arns (Künstlerische Leiterin Hartware MedienKunstVerein), Prof. Monika Hagedorn-Saupe (Gesamtleiterin des Verbundprojekts museum4punkt0) und Nikola Richter (Autorin und Verlagsleiterin mikrotext) unter der Moderation von Tobi Müller (Kulturjournalist) Veränderungen auf, die die Digitalisierung für die Künste bringt – Chancen und Herausforderungen für Produktion, Rezeption, Partizipation und neue Formen der Vermittlung.

Die Reihe „ZUKUNST! Perspektiven für Kultur und Medien“ lädt Akteure aus Kunst, Gesellschaft und Politik dazu ein, kultur- und medienpolitische Themen unserer Gesellschaft zu diskutieren und Ideen für die Zukunft zu entwickeln.

>> Anmeldung erbeten

Eintritt frei!

Eine Veranstaltung der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien in Kooperation mit dem Schauspiel Dortmund.

Besetzung

  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

01. April 2019

Beginn: 18:00 Uhr

Schauspielhaus

Sponsoren

Förderer

BKM

Partner

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.