Oper

„Cabaret“ – endlich wieder im Opernhaus

Musical-Star Angelika Milster übernimmt für einen Teil der Vorstellungen die Rolle des Fräulein Schneider

Bettina Mönch & Ensemble (c) Björn Hickmann

Es ist eines der bekanntesten Musicals überhaupt. Cabaret von John Kander, Fred Ebb,  Joe Masteroff und John van Druten feiert am Samstag, 24. September 2022, um 19:30 Uhr im Opernhaus Premiere. In der Inszenierung von Gil Mehmert wird Musical-Star und die aktuelle Trägerin des „Deutschen Musical Theater Preises“ Angelika Milster für einen Teil der Vorstellungen die Rolle des Fräulein Schneider übernehmen. Die musikalische Leitung hat Damian Omansen. 

Berlin tanzt zum Jahreswechsel 1929/30 auf einem hochexplosiven Pulverfass. Der mittellose Schriftsteller Cliff Bradshaw trifft auf die aufregende Nachtclubsängerin Sally Bowles. Doch ihre Beziehung ist genauso zum Scheitern verurteilt wie die zwischen seiner Vermieterin Fräulein Schneider und dem jüdischen Obsthändler Herrn Schultz. Alle Lebenslust und Freizügigkeit kann auf Dauer der Bedrohung durch den Nationalsozialismus nicht standhalten.

Über fünfzig Jahre nach seiner Uraufführung 1966 im Broadhurst Theatre in New York City scheint das Musical aktueller denn je. Die amerikanische Sicht auf die Zeit kurz vor dem Ausbruch des Dritten Reichs ist unbequem. In der erotisch-dekadenten Atmosphäre des berühmten Kit-Kat-Clubs kontrolliert der Conférencier süffisant die ganze Handlung, in welcher der Diskurs von Toleranz und Intoleranz als Ursache für Verfolgung und Krieg herausgestellt wird. Die ausgelassene Musik im Stil der 20er Jahre verstärkt den damals herrschenden Gegensatz von greller Buntheit und selbstzerstörerischer Grundstimmung.

Neben Rob Pelzer als Conférencier, Bettina Mönch als Sally Bowles und Jörn-Felix Alt als Clifford Bradshaw wird Angelika Milster die Rolle des Fräulein Schneider für einen Teil der Vorstellungen übernehmen. Die Musicaldarstellerin, Sängerin und Schauspielerin wird mit dem diesjährigen Ehrenpreis der Deutschen Musical Akademie geehrt, da sie sich erfolgreich für das deutschsprachige Musical einsetzt und viel zur Popularität von Musicalproduktionen beigetragen hat.

Karten für alle Vorstellungen von Cabaret sind an der Theaterkasse im Kundencenter, telefonisch unter 0231/50 27 222 oder im Webshop erhältlich.