Philharmoniker

Ein Konzert für die ganze Familie!

Familienkonzert „Fee Felinas Wunsch“ am Sonntag, 18. September 2022, im Konzerthaus

Sonia Grevenbrock singt die Rolle der Fee Felina (c) Thomas Wiesmann

Fee Felinas Wunsch heißt das erste Familienkonzert, das am Sonntag, 18. September 2022, um 10:15 und 12 Uhr im Konzerthaus Dortmund stattfindet. Unter der musikalischen Leitung von Dirigent Andrea Alessandrini spielen die Dortmunder Philharmoniker mit dem Dortmunder Jugendorchester (DOJO), dem Percussion-Ensemble Boogie Woodoo der Musikschule Dortmund und Schüler*innen der JeKits-Grundschulen Dortmund. Die Musik wurde von Jochen Hartman-Hilter komponiert, das Konzept stammt von Andrea Hoever. 

Wie würde eine Welt aussehen, in der sich alle für eine saubere Umwelt und die Bewältigung des Klimawandels einsetzen? Mit Hilfe des Computerspieles The Next World will ein Vater mit seiner Tochter die gute Fee Felina dabei unterstützen, die Gleichgültigkeit der Menschen zu besiegen. Nach Felinas Meinung, soll jeder Mensch seinen Teil dazu beitragen, den Klimawandel zu stoppen. 

Fee Felina wird von Sonia Grevenbrock gesungen, die mit dem Preis der Walter- und Charlotte-Hamel-Stiftung beim Bundeswettbewerb Gesang 2020 in Berlin ausgezeichnet wurde. Bereits im September 2019 gewann sie den ersten Preis beim 35. internationalen Meistersingerwettbewerb. Schon während ihres Studiums debütierte sie in der Rolle der Sandrina in Wolfgang Amadeus Mozarts La finta giardiniera, als Dido in Dido and Aeneas von Henry Purcell, als Pamina in der Zauberflöte sowie als Drusilla/Virtú in Claudio Monteverdis L'Incoronazione di Poppea, mit der sie im Januar 2019 an das Nationaltheater Belgrad eingeladen wurde. Ihre internationale Konzerttätigkeit führte sie bereits nach England, Malta, Luxemburg und die Niederlande.

Bei dem Musikstück für Orchester, Percussion, Sopran, Bass und Kinderchor treten zum ersten Mal junge Musikerinnen und Musiker zusammen mit den Dortmunder Philharmonikern auf. Auch danach wird es eine regelmäßige Zusammenarbeit in Form gemeinsamer Konzerte und Probenbesuche geben. Am Familienkonzert beteiligen sich weiterhin Kinder von sieben Grundschulen, die am Programm JeKits teilnehmen. Dabei handelt es sich um Kinder aus der Aplerbecker Grundschule, Eichlinghofer Grundschule, Erich Kästner Grundschule, Franziskus Grundschule, Kirchderner Grundschule, Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule und Peter-Vischer-Grundschule.

Karten sind an der Theaterkasse im Kundencenter, unter Tel: 0231/50 27 222 oder im Webshop erhältlich.

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.