Kalender
Schauspiel

Keine Premiere von »Neue Arbeit«

Der Probenbetrieb ist bis zum 10. Januar 2021 eingestellt.

Aufgrund der steigenden Fallzahlen von Covid-19 hat das Theater den Probenbetrieb bis 10. Januar 2021 eingestellt, so dass die für den 17. Dezember geplante Premiere von Neue Arbeit nicht stattfinden kann.

Das Schauspiel hatte das Projekt in der ersten Lockdown-Stufe bereits in ein digitales Format übertragen, dennoch würden die Schauspieler*innen bei den Vorstellungen in Maske und Kostüm live vor der Kamera agieren, was gegenwärtig nicht mehr realisiert werden kann.

Über weitere Terminplanungen wird Anfang Januar entschieden. Bis dahin bietet das Schauspiel mit den Online-Formaten Abgedreht und Eine Winterreise ein alternatives Digital-Programm an.