Schauspiel

Schauspiel-Countdown zum Spielzeitstart

Musikalische Gala gibt Einblick in neues Programm

Die Ape(lina) vor dem Schauspiel (c) Gianna Cusano

In knapp zwei Wochen geht es im Schauspiel los mit einer musikalischen Gala zur Spielzeiteröffnung. Das neue Programm wird am Samstag, 27. August, um 19:30 Uhr im Schauspielhaus unter dem Motto „Postwütiges Paradies“ mit Theaterzauber, Musik der Band Metromara um die Sängerin Mara Minjoli, dem Schauspielensemble mit den beiden Moderator*innen Antje Prust und Raphael Westermeier und dem Dortmunder Sprechchor am vorgestellt.
Bereits ab 18:30 Uhr erwartet die Ape(lina) alle Gäste vor dem Schauspielhaus zu einem Umtrunk, um auf die neue Spielzeit anzustoßen. Der Eintritt zur Gala ist kostenlos, einen Sitzplatz können sich Interessierte unter paradies@theaterdo.de sichern.

Bis zur ersten Premiere Woyzeck am 09. September im Studio, in der Regie von Jessica Weisskirchen, gibt es mit der Ape(lina) einen Countdown. Als mobiler Veranstaltungsort macht sich das kleine, pinke Auto auf drei Rädern mit Musik, Kaffee und künstlerischem Programm an 10 Tagen auf den Weg an verschiedene Orte in Dortmund. Mehr Infos zum Programm der Ape(lina) gibt es im Kalender.

Die erste Premiere im Schauspielhaus ist Julia Wisserts Inszenierung Bakchen – die verlorene Generation am 17. September. Im Anschluss an alle Premieren der Spielzeit wird mit DJ Razzmatazz bei Elektro, Hip Hop, Soul und Funk gefeiert und getanzt.

Karten für die Premieren gibt es an der Theaterkasse im Kundencenter (Platz der Alten Synagoge), unter 0231/50 27 222 und im Webshop.