Kalender
Philharmoniker

Terrassenkonzert mit musikalischem Highlight!

Streichorchester der Dortmunder Philharmoniker mit Edward Griegs »Holberg-Suite«

Motonori Kobayashi, 1. Kapellmeister der Dortmunder Philharmoniker (c) Leszek Januszewski

Das Streichorchester der Dortmunder Philharmoniker spielt am Dienstag, 15. Juni 2021, um 18 Uhr auf der Terrasse des Opernhauses. Auf dem Programm stehen Felix Mendelssohn Bartholdys Sinfonia IX C-Dur MWV N 9 und Edward Griegs Suite im alten Stil op. 40 „Aus Holbergs Zeit“. Das Dirigat übernimmt Motonori Kobayashi.

Mit gerade einmal 14 Jahren schuf Felix Mendelssohn Bartholdy eine Serie von zwölf Streichersinfonien, allesamt kurzweilig mit einer Dauer von 10 bis 30 Minuten. Diese Werke geben faszinierende Einblicke in die musikalische Entwicklung Mendelssohns, da er hier die Konfrontation zu anderen Komponisten wie Bach, Händel, Mozart und viele weitere aufarbeitete.

Anschließend erklingt die Suite im alten Stil „Aus Holbergs Zeit“ op. 40 von Edward Grieg. Dieses Werk komponierte Grieg 1884 anlässlich des 200. Geburtstags des Literaten Ludvig Holberg und es bezieht sich auf beliebte musikalische Formen aus dessen Lebzeiten: Satztitel wie Gavotte, Rigaudon und Sarabande lassen die höfische Tanzkultur einer vergangenen Epoche noch einmal aufleben.

Das Konzert findet am Dienstag, 15. Juni 2021, um 18 Uhr auf der Terrasse des Opernhauses statt. Weitere Vorstellungen sind am Donnerstag, 17. Juni 2021 um 18 Uhr, am Freitag, 2. Juli 2021, um 19 Uhr und am Samstag, 3. Juli 2021 um 19 Uhr.

Alle Vorstellungen finden nur statt, wenn der Inzidenzwert in Dortmund über fünf Werktage unter 100 Neuinfektionen (pro 100.000 Einwohner*innen) liegt. Ein Besuch setzt die Vorlage eines negativen Testergebnisses, eines vollständigen Impfnachweises oder einer Covid-19-Genesung voraus.

Karten zum Preis von 5 € sind im Kundencenter (Platz der Alten Synagoge), telefonisch unter 0231/50 27 222 und im Webshop erhältlich.