Oper • Eröffnungsgala

Auftakt 2020 – Wir spielen wieder!

Die Künstler:innen der Oper, des Balletts und der Philharmoniker stehen gemeinsam für Sie auf der Bühne

Kalender

Auftakt 2020

Zusammen ist man weniger allein – ganz nach diesem Motto möchten die Künstler:innen der Oper Dortmund, des Ballett Dortmund sowie der Dortmunder Philharmoniker Sie, liebes Publikum, nach fast sechs Monaten gemeinsam wieder in Ihrem Opernhaus begrüßen.

Es wird kein normaler Galaabend sein, denn die Umstände verlangen weiterhin Distanz. Doch Kunst verbindet, auch über Lücken hinweg. Ein ausgesuchtes Programm aus solistischen Highlights des Operngesangs, des Tanzes und der Kammermusik bildet den Einstieg in diese außergewöhnliche Spielzeit 2020/21 im Opernhaus Dortmund – und hierbei gibt es die Möglichkeit, ganz neue Paarungen zu entdecken…

Programm (Änderungen vorbehalten)

1.) Dortmunder Philharmoniker • Carl Maria von Weber: Ouvertüre zu Der Beherrscher der Geister; Dirigat: Gabriel Feltz
2.) Oper Dortmund • Wolfgang Amadeus Mozart: Durch Zärtlichkeit und Schmeicheln aus Die Entführung aus dem Serail; Gesang: Sooyeon Lee, Dirigat: Motonori Kobayashi
3.) Oper Dortmund • Claudio Monteverdi: Pur ti miro pur ti godo aus L’incoronazione di poppea; Gesang: Anna Sohn & Maria Boiko; Dirigat: Christoph JK Müller
4.) Ballett Dortmund • Temperamente: Melancholiker; Musik: Samuel Barber Adagio for Strings (Streichquartettfassung); Choreografie: Xin Peng Wang, Tanz: Daria Suzi, Filip Kvacak
5.) Dortmunder Philharmoniker • Gioacchino Rossini: Ouvertüre zu Il barbiere di Siviglia; Dirigat: Gabriel Feltz
6.) Oper Dortmund • Gaetano Donizetti: Una furtiva lagrima aus L’elisir d’amore; Gesang: Sungho Kim; Dirigat: Sebastian Engel
7.) Oper Dortmund • Gaetano Donizetti: Quanto amore! Ed io spietata! aus L’elisir d’amore; Gesang: Anna Sohn & Denis Velev; Dirigat: Sebastian Engel
8.) Ballett Dortmund • Peter Tschaikowsky: Elegie aus Schwanensee; Choreografie: Xin Peng Wang; Tanz: Stephanine Ricciardi & Javier Cacheiro; Dirigat: Motonori Kobayashi
9.) Oper, Ballett & Philharmoniker • Giacomo Puccini: Vissi d’arte aus Tosca; Choreografie: Xin Peng Wang; Tanz: Guillem Rojo I Gallego; Gesang: Stéphanie Müther; Dirigat: Gabriel Feltz

Termine