Schauspiel • Uraufführung

Land ohne Land

Stückentwicklung von Sandra & Simonida Selimović mit Rom:nja aus Dortmund

Kalender

Land ohne Land

Sandra und Simonida Selimović gründen zusammen mit Rom:nja aus Dortmund ein virtuelles Land. Ein Land ohne Land, ohne Grenzen, das kosmopolitisch, divers und weltoffen. Kein Land. Kein Ort – nichts anderes bedeutet das griechische Wort „Utopie“. Utopie – das ist eine positive Zukunftsvision, eine Hoffnung. Welche Hoffnung geht von den Rom:nja aus? Welche positive Vision bieten die Erfahrungen der Rom:nja für unsere Zukunft?

Termine

Premiere April 202110SamstagSchauspielhaus19:30 Uhr
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 10. April 2021

Weitere Termine folgen.

Besetzung

Konzept und Regie Sandra Selimović, Simonida Selimović
Dramaturgie Sabine Reich

Sponsoren