Philharmoniker

Terrassenkonzert: Bläserensemble

Mit Werken von Mozart und Dvořák

(c) Magdalena Spinn
Kalender

Bläserensemble

Wolfgang Amadeus Mozart „Harmoniemusik“ aus der Oper Die Hochzeit des Figaro KV 492, arrangiert von Andreas N. Tarkmann

Antonín Dvořák Bläserserenade op. 44

Die Klangfarben von Oboe, Klarinette & Co. illustrieren unser Terrassenkonzert mit zwei Stücken für vornehmlich Holzblasinstrumente – sogenannte „Harmoniemusik“, die seit jeher besonders beliebt war bei der Gestaltung von Freiluftkonzerten. Zunächst erklingen Auszüge aus jener Mozart-Oper, in der der notorische Verführer Graf Almaviva von seinem listigen Diener Figaro ausgetrickst und von selbstbewussten Damen in die Schranken gewiesen wird – Emanzipation mit Witz von 1780. Nicht minder galant kommt anschließend Dvořáks Serenade op. 44 daher, die höfische Tanzmusiken zitiert und die Eleganz der zehn Bläser präsentiert: von wegen „hölzern“!

Besetzung

Dirigat Philipp Armbruster, Christoph JK Müller

Dortmunder Philharmoniker