Jobbörse

Herzlich willkommen in der Jobbörse des Theater Dortmund

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Tätigkeit in unserem Haus. 

Das Theater Dortmund gehört zu den größten Mehrsparten-Theatern Deutschlands und zählt mit einer über 100-jährigen Tradition zu den großen Bühnen des Ruhrgebiets. An einer Vielzahl von Spielstätten bietet das Theater Dortmund Aufführungen in den Bereichen Oper, Operette und Musical, Ballett, Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater sowie Konzertwesen. Mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gäste wirken an unseren Theaterproduktionen mit.

Im Folgenden erhalten Sie Einblick in unsere aktuellen Stellenausschreibungen sowie allgemeine Informationen zu unterschiedlichen Berufsgruppen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Aktuelle Stellenangebote

22.05.2019 - Das Kinder- und Jugendtheater Dortmund (KJT) sucht zur Spielzeit 2019/20 (Arbeitsbeginn 26.08.2019) eine/n TheaterpädagogIn (m/w/d) in Vollzeit zur Verstärkung des Theaterpädagogikteams. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2019.

Profil
Das KJT Dortmund, definiert sich als „Theater für junges Publikum“. Es gehört als eigenständige Sparte zum Theater Dortmund. Das KJT verfügt über zwei eigene Spielstätten und bringt jedes Jahr sechs bis acht Produktionen für Kinder und Jugendliche heraus, das gesamte Repertoire umfasst ca. 15 Titel. Auf inhaltlicher Ebene baut das KJT unter der Direktion von Andreas Gruhn auf drei Säulen auf: Die Heranführung eines jungen Publikums an Literatur (Hauff, Brecht, Schiller, Goethe), die Auseinandersetzung mit aktuellen Zeitfragen und die Spiegelung der Lebensrealität der jungen ZuschauerInnen. Darüber hinaus ist das KJT in den letzten Jahren viele Kooperationen eingegangen, mit Schulen und Kindertagesstätten, mit freien und kommunalen Theatern außerhalb Dortmunds und verschiedenen Institutionen innerhalb der Stadt. Zwei Theaterpädagoginnen stellen ein umfangreiches Vermittlungsangebot und engagieren sich in der Theaterarbeit mit Kindern und  Jugendlichen sowie anderen partizipativen Projekten.

Aufgabenbereiche:

  • die Konzeption und Durchführung von szenischen Einführungen/Nachbereitungen für Schulklassen zu Stücken des Repertoires
  • die Recherche und das Verfassen von stückbezogenen theaterpädagogischen Materialmappen
  • die Durchführung von Themenabenden für Multiplikatoren
  • die Akquise und  Öffentlichkeitsarbeit für ausgewählte Zielgruppen
  • die Pflege von Schulkontakten und außerschulischen Kooperationen
  • die Moderation bei Klassenzimmerstücken, Probenbesuchen und Publikumsgesprächen
  • die Leitung eines Jugendclubs im Rahmen des städte-und länderübergreifenden Projekts europefiction
  • die Mitarbeit bei theaterpädagogischen Veranstaltungen aller Sparten des Theaters
  • die allgemeine Büro- und Organisationstätigkeit
  • die enge Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen der Theaterpädagogik, der Dramaturgie, dem künstlerischen Produktionsteam und der Spartenleitung
  • die Übernahme von Direktionsdiensten für Vorstellungen und Gastspiele


Voraussetzungen:
Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium der Theaterpädagogik (BuT), sowie theaterpädagogische Erfahrungen und Kenntnisse über die Arbeitsabläufe am öffentlichen Theater. Neben fachlichen Kompetenzen in den Bereichen Theaterpädagogik, Projektarbeit und Kinder- und Jugendtheater, sollten Sie eine besondere Affinität für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Lehrer*innen mitbringen. Eine hohe Kommunikationsfähigkeit mit einer klaren sprachlichen Ausdruckweise in Wort und Schrift, sowie Teamorientierung und Organisationsvermögen zeichnen Sie aus. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und möglichst Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache, sowie gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Excel) und der Besitz eines Führerscheins der Klasse B werden gewünscht, außerdem die Bereitschaft zu den am Theater üblichen Arbeitszeiten.

Vertragsrahmen:
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrags Bühne (NV Bühne), Sonderregelung Solo.

Bei Fragen steht Ihnen gerne unsere leitende Theaterpädagogin Erika Schmidt-Sulaimon zur Verfügung, Tel.: 0231/50 28 771.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren.

Die Unterlagen werden im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des Bewerbungsverfahrens weitergegeben. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Fotokopie ein, da diese nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht. Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgeschickt, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Zeugnisse und Proben Ihrer bisherigen Arbeit bis zum 31. Mai 2019 per E-Mail in einer einzigen Datei zusammengefasst an: eschmidt@remove-this.theaterdo.de

oder per Post an:
Theater Dortmund/KJT
z. Hd. E. Schmidt-Sulaimon
Theaterkarree 1-3
44137 Dortmund

Reise- und Übernachtungskosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht übernommen werden.


20.05.2019 - Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Meister/in Veranstaltungstechnik / Fachrichtung Bühne (Schwerpunkt: Oper und Ballett)für das technische Team des Theater Dortmund.

Die Planstelle ist nach Entgeltgruppe 9A TVöD bewertet.

Aufgaben:

  • Verantwortung für die technisch-organisatorischen Vorbereitungen und Abläufe der Proben und Vorstellungen im Rahmen der personellen und technischen Ausstattung
  • Kontrolle der Arbeitsergebnisse
  • Direkte/r Ansprechpartner/in für Regisseure und Bühnenbildner
  • Ausarbeitung und Kommunikation von Vorschlägen zur Umsetzung von Bühnenbildentwürfen und / oder Teilen davon
  • Mitwirkung bei Bühnenbildabgaben und technischen Besprechungen
  • Erstellung von entsprechenden Dokumentationen (Ablaufpläne, Zeichnungen...)
  • In Abstimmung mit der Technischen Leitung: Personaldisposition
  • In Abstimmung mit der Technischen Leitung: Rechtzeitige Abstimmung mit Genehmigungsbehörden (Feuerwehr und Bauaufsicht)
  • Mitwirkung bei Entscheidungen zu Anschaffungen, Umbauten, Instandhaltungen
  • Bei Beschaffungen: Vorbereitung nach den entsprechenden Regelwerken
  • Vorbereitung, Zuarbeit und Durchführung von speziellen Projekten / Veranstaltungen


Voraussetzungen:

  • Ausbildung zum/zur Meister/in Veranstaltungstechnik / Studium Veranstaltungstechnik
  • Verantwortliche Person nach § 39 VstättVO NRW 
  • Gute Kenntnisse in bühnentechnischen Anlagen
  • Gute Grundkenntnisse in Statik
  • Theatererfahrung mit Referenzen
  • CAD-Kenntnisse
  • Gute Word/Excel-Kenntnisse
  • Englischkenntnisse von Vorteil
  • Gute körperliche und psychische Belastbarkeit


Wir erwarten:

  • Starke ausgeprägte technisch-organisatorische Fähigkeiten
  • Kommunikationsfreude und gute Umgangsformen, freundliches Auftreten
  • Theaterleidenschaft und Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Vorgängen
  • Ausgeprägtes Organisationstalent
  • Souveränität im Umgang mit Menschen
  • Hohen Einsatz auch zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten
  • Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Durchsetzungsfähigkeit
  • Selbständigkeit bei der Produktionsbetreuung
  • Ausgeprägtes Verantwortungsgefühl, Teamfähigkeit
  • Offenheit, Freude an der Arbeit
  • Lernbereitschaft


Wir bieten:

  • Ein lebhaftes Mehrsparten-Theater mit einer hohen Produktionsdichte
  • Ein breit angelegtes Arbeitsfeld
  • Engagierte Teams in den Abteilungen
  • Einen zentralen Standort


Die Ausschreibung richtet sich an körperlich belastbare Mitarbeiter/innen, die bereit sind, die anfallenden Arbeiten selbstständig und mit einem hohen Maß an Engagement und Flexibilität zu erledigen.

Der Aufgabenbereich erfordert ein gutes Reaktions-, Seh- und Hörvermögen sowie Schwindelfreiheit (Arbeiten in Höhen bis 23 m). Für den Auf- und Abbau der Bühnenbilder ist es erforderlich, dass Bewerber/innen in der Lage sind, über längere Zeit schwere Lasten zu heben und zu tragen. Darüber hinaus fallen auch Arbeiten an, die in gebückter Körperhaltung zu erledigen sind.

Neben dem selbständigen und eigenverantwortlichen Handeln sind Sensibilität, besondere Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen in künstlerische Belange unabdingbar erforderlich.

Die Arbeitszeit richtet sich grundsätzlich nach einem Schichtplan (2-Schichtsystem Früh-/Spätdienst). Die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen sowie zum flexiblen (auch unregelmäßigen) Einsatz wird vorausgesetzt.

Der tarifliche Erholungsurlaub wird in der spielfreien Zeit (6 Wochen Sommerferien) gewährt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Die Stadt Dortmund ist Trägerin des Prädikats Total E-Quality – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern. Wir sind eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind daher notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Aufgaben in Teilzeittätigkeit wahrzunehmen. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann - orientiert an den dienstlichen Erfordernissen - vereinbart werden.
Für Fragen zu dieser Ausschreibung steht Ihnen Herr Meissner, 0231/5026178 zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagenrichten Sie bitte in Schriftform an

Theater Dortmund
- Personalabteilung -
Theaterkarree 1-3
44137 Dortmund

Oder per E-Mail an: personal@remove-this.theaterdo.de



15.05.2019 - Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei MeisterInnen Veranstaltungstechnik / Fachrichtung Bühne (Schwerpunkt: Schauspielhaus und Studio) (m/w/d) für das technische Team des Theater Dortmund.

Die Planstelle ist nach Entgeltgruppe 9A TVöD bewertet. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.  Nach 2 Jahren wird die Möglichkeit einer unbefristeten Übernahme geprüft. 

Ihre Aufgaben: 

  • Verantwortung für die technisch-organisatorischen Vorbereitungen und Abläufe der Proben und Vorstellungen im Rahmen der personellen und technischen Ausstattung
  • Kontrolle der Arbeitsergebnisse
  • Direkte/r Ansprechpartner/in für Regisseure und Bühnenbildner
  • Ausarbeitung und Kommunikation von Vorschlägen zur Umsetzung von Bühnenbildentwürfen und / oder Teilen davon
  • Mitwirkung bei Bühnenbildabgaben und technischen Besprechungen
  • Erstellung von entsprechenden Dokumentationen (Ablaufpläne, Zeichnungen...)
  • In Abstimmung mit der Technischen Leitung: Personaldisposition
  • In Abstimmung mit der Technischen Leitung: Rechtzeitige Abstimmung mit Genehmigungsbehörden (Feuerwehr und Bauaufsicht)
  • Mitwirkung bei Entscheidungen zu Anschaffungen, Umbauten, Instandhaltungen
  • Bei Beschaffungen: Vorbereitung nach den entsprechenden Regelwerken
  • Vorbereitung, Zuarbeit und Durchführung von speziellen Projekten / Veranstaltungen

 

Voraussetzungen:

  • Ausbildung zum/zur Meister/in Veranstaltungstechnik / Studium Veranstaltungstechnik
  • Verantwortliche Person nach § 39 VstättVO NRW  
  • Gute Kenntnisse in bühnentechnischen Anlagen
  • Gute Grundkenntnisse in Statik
  • Theatererfahrung mit Referenzen
  • CAD-Kenntnisse
  • Gute Word/Excel-Kenntnisse 
  • Englischkenntnisse von Vorteil
  • Gute körperliche und psychische Belastbarkeit

Wir erwarten:

  • Starke ausgeprägte technisch-organisatorische Fähigkeiten
  • Kommunikationsfreude und gute Umgangsformen, freundliches Auftreten
  • Theaterleidenschaft und Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Vorgängen
  • Ausgeprägtes Organisationstalent
  • Souveränität im Umgang mit Menschen
  • Hohen Einsatz auch zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten
  • Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Durchsetzungsfähigkeit
  • Selbständigkeit bei der Produktionsbetreuung 
  • Ausgeprägtes Verantwortungsgefühl, Teamfähigkeit
  • Offenheit, Freude an der Arbeit
  • Lernbereitschaft 

 

Wir bieten:

  • Ein lebhaftes Mehrsparten-Theater mit einer hohen Produktionsdichte
  • Ein breit angelegtes Arbeitsfeld
  • Engagierte Teams in den Abteilungen
  • Einen zentralen Standort

 

Die Ausschreibung richtet sich an körperlich belastbare MitarbeiterInnen, die bereit sind, die anfallenden Arbeiten selbstständig und mit einem hohen Maß an Engagement und Flexibilität zu erledigen.

Der Aufgabenbereich erfordert ein gutes Reaktions-, Seh- und Hörvermögen sowie Schwindelfreiheit (Arbeiten in Höhen bis 23 m). Für den Auf- und Abbau der Bühnenbilder ist es erforderlich, dass BewerberInnen in der Lage sind, über längere Zeit schwere Lasten zu heben und zu tragen. Darüber hinaus fallen auch Arbeiten an, die in gebückter Körperhaltung zu erledigen sind.

Neben dem selbständigen und eigenverantwortlichen Handeln sind Sensibilität, besondere Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen in künstlerische Belange unabdingbar erforderlich.

Die Arbeitszeit richtet sich grundsätzlich nach einem Schichtplan (2-Schichtsystem Früh-/Spätdienst). Die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen sowie zum flexiblen (auch unregelmäßigen) Einsatz wird vorausgesetzt.

Der tarifliche Erholungsurlaub wird in der spielfreien Zeit (6 Wochen Sommerferien) gewährt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Aufgaben in Teilzeittätigkeit wahrzunehmen. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann - orientiert an den dienstlichen Erfordernissen - vereinbart werden.

Die Stadt Dortmund ist Trägerin des Prädikats Total E-Quality – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern. Wir sind eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind daher notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

Für Fragen zu dieser Ausschreibung steht Ihnen Herr Meissner, 0231/5026178 zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte in Schriftform an:

Theater Dortmund
- Personalabteilung -
Theaterkarree 1-3
44137 Dortmund

Oder per E-Mail an: personal@remove-this.theaterdo.de



07.05.2019
- Regieassistenz (w/m/d) für musikalisches Stück für Kinder ab 4 Jahren am Kinder- und Jugendtheater (KJT) Dortmund in Koproduktion mit der Jungen Oper (KJT) gesucht (Premiere am 02.04.2020)

Der Probenzeitraum umfasst zwei Blöcke: 2. - 27. September 2019 und 26. März - 2. April 2020.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der Proben
  • Vor- und Nachbereitung der Proben
  • Koordination mit den Abteilungen im Haus
  • Führen des Regiebuchs
  • ggf. Übernahme der Soufflage bei Proben
  • Selbstständige Organisation von HospitantInnen 

 

Ihr Profil:

  • Erfahrungen im Bereich Regieassistenz / Regiehospitanz wünschenswert
  • Kenntnis im Noten lesen und Begleitung von musikalischen Prozessen
  • Sehr gutes Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit

 

Das Kinder- und Jugendtheater Dortmund – kurz KJT, definiert sich als „Theater für junges Publikum“. Es kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Als erstes Theater in Westdeutschland, das sich ausschließlich an das junge Publikum wendet, wurde es bereits 1953 gegründet. Es gehört als eigenständige Sparte zum Theater Dortmund. Das KJT ist an der Sckellstraße zwischen Westfalenpark und Dortmund Hörde angesiedelt und verfügt über zwei eigene Spielstätten, eine für 150 Zuschauer und das Sckelly für 60 Zuschauer. Dem festen Ensemble gehören acht Schauspieler an und der eigenen Bühnentechnik fünf Mitarbeiter. Des Weiteren sind für das KJT zwei Dramaturginnen und zwei Theaterpädagoginnen tätig. Das KJT bringt jedes Jahr sechs bis acht Produktionen für Kinder und Jugendliche heraus und wendet sich so an ein Publikum vom Kindergartenalter bis hin zu Oberstufenschülern und jungen Erwachsenen.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV-Bühne.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31.05.2019 an:

lsombetzki@remove-this.theaterdo.de/ istahl@remove-this.theaterdo.de


Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu >>Praktikumsangelegenheiten!

Bei Regiehospitanzen handelt es sich um ein unbezahlte Praktika, welche sich an folgende Interessenten richtet:

1. Studenten/innen, für die ein solches Praktikum in der Studienordnung vorgeschrieben ist (sog. Pflichtpraktikum) 

2. Studenten/innen, die ein solches Praktikum begleitend zu ihrem Studiengang machen möchten 

3. Personen mit abgeschlossener Ausbildung/Studium, die in ihrem bisherigen Berufsbild keine Zukunft sehen und sich im Bereich Regieassistenz erstmalig neu orientieren wollen 

4. Personen ohne Ausbildungsabschluss zur beruflichen Orientierung und Ausdauer


Künstlerisches Personal: (Musiktheater, Ballett, Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater, Konzerte sowie künstlerisch-technisches Personal)

Begabung und Ausdauer sind Grundlage für Einfallsreichtum, Initiative und besondere Belastbarkeit. Dies alles sind Eigenschaften, die man am Theater mehr als in vielen anderen Branchen benötigt. Gerade weil das so ist, ist das Theater ein besonders interessanter Arbeitsplatz. Interessant ist er aber auch, weil der, der künstlerisch arbeitet, sich mit Literatur und Musik befassen und auseinandersetzen kann. 

Umfassende Informationen zu allen künstlerischen Berufen finden Sie auf den Seiten des Deutschen Bühnenvereins.

Auditions Ballett Dortmund

Das Kontaktformular für Auditions im Ballett finden Sie hier.


Freie Stellen Dortmunder Philharmoniker

Freie Stellen der Dortmunder Philharmoniker finden Sie auf den Seiten von vioworld.

 

Technisches Personal

Das technische Personal ist verantwortlich für alle technischen Abläufe im Theater. In den technischen Abteilungen und Werkstätten arbeiten z. B. Veranstaltungstechniker/innen, Bühnenhandwerker/innen, Schreiner/innen, Schlosser/innen, Dekorateur(e)/innen, Bühnenmaler/innen, Beleuchter/innen, Tontechniker/innen, Maßschneider/innen.

Wenn Sie auch an einer kurzfristigen oder befristeten Aushilfstätigkeit interessiert sind und Berufs- oder Theatererfahrung in einem der genannten Berufe haben, können Sie uns ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zusenden an:

Theater Dortmund
Personalabteilung
Theaterkarree 1-3
44137 Dortmund

 

Verwaltungspersonal

Die Verwaltungsmitarbeiter(-innen) kümmern sich z. B. um den Kartenverkauf und Kundenservice sowie um personelle, organisatorische, wirtschaftliche und rechtliche Belange des Theaters. 

 

Ausbildung

Alle Ausbildungsangelegenheiten des Theaters werden zentral über die Ausbildungsabteilung der Stadt Dortmund abgewickelt. Weitere Informationen zur Ausbildung und zum Bewerbungsverfahren finden Sie im Internet unter folgendem Link: http://www.ausbildunglohnt.dortmund.de/ 

 

Freiwilliges Soziales Kulturelles Jahr

Ein FSKJ am Theater Dortmund ist in den Sparten Oper und Schauspiel im Bereich der Theaterpädagogik möglich. Die Aufgaben am Theater sind sehr vielseitig, dazu gehören Organisation, Regieassistenz, Mitbetreuung der Jugendclubs, Internetseiten, Facebook sowie ein eigenständiges Projekt.

Wenn du zwischen 18 und 26 Jahren bist, interessiert daran, die Arbeit im Theater näher kennen zu lernen, dann bist du hier genau richtig! Die Bewerbung läuft über ein allgemeines Onlineverfahren, dies findest du unter www.fsjkultur.de.

Falls du dich für ein FSKJ am Theater Dortmund entscheidest, können wir dir versichern, dass dieses Jahr viele Herausforderungen, Spass und Überraschungen bereit hält, es wird ein Jahr das du nie vergisst!

Kontakt zur Personalabteilung

Kontakt Personalabteilung

Kontakt Personalabteilung
Anrede*
Ich interessiere mich für ...*

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.