• © Kulturbetriebe Stadt Dortmund

Wechselspiel

Das Kulturbüro der Stadt Dortmund veranstaltet alle zwei Jahre das Schul- und Jugendtheaterfestival „Wechselspiel“.

In der Spielzeit 2019/20 gibt es kein Schultheaterfestival, aber auf den Probebühnen des Theater Dortmund, theater im depot und Fletch Bizzl finden Workshops für Spielleiterinnen und -leiter statt:

1.) „Sprich lauter“ – Stimmbildung für die Bühne mit 
Erika Schmidt-Sulaimon, Theaterpädagogin am KJT Dortmund

Die Aufforderung „Sprich lauter“ erklingt immer dann, wenn eine Aufführung bevorsteht. Doch wie geht das eigentlich? Laut sprechen ohne zu schreien und ohne die Kopfstimme zu strapazieren?
In dem Workshop werden Übungen zur Atmung, Körperwahrnehmung und Präsenz vermittelt, die bereits mit Kindern im Grundschulalter durchgeführt werden können.
Zur Förderung der verständlichen Sprache auf der Bühne wird auch die Artikulation eine wichtige Rolle spielen.
Gerne können die TeilnehmerInnen einen Text aus dem Stück mitbringen, das sie gerade mit Kindern oder Jugendlichen erarbeiten.
Termin: Donnerstag, 06. Juni 2019 von 16 - 19.00 Uhr im KJT Dortmund (Sckellstraße 5-7)

2.) Einführung in den sinnvollen theatralen Einsatz von Medien im Schultheater 
mit Mario Simon, Video Arts und Leitung der Videoabteilung am Schauspiel Dortmund

Der Einsatz von digitalen Medien auf den Theaterbühnen ist heutzutage keine Seltenheit mehr. Jedoch eilt ihnen der Ruf voraus, kompliziert, teuer und oftmals nur zum Selbstzweck eingesetzt zu werden. In diesem Workshop wird darüber diskutiert, wann man digitale Medien in Form von Videoeinsatz, Livekamera oder auch Apps einsetzen kann. Der Workshop möchte vor allem zeigen, dass dieser Einsatz von Medien nicht nur von Supernerds mit unbezahlbarer Hardware ermöglicht werden kann, sondern mit ganz normalen Computern.
Er wird Einblicke geben in die Produktion von Inhalten (Videoschnitt, Bildbearbeitung etc.) und die Konzeption und den Aufbau eines einfachen Setups mit Livekamera und Projektion.
Termin: Mittwoch, 26. Juni 2019, von 16 - 18.00 Uhr im Theater Dortmund, Schauspielfoyer (Hiltropwall 15)

3.) Theater- und Tanzworkshop – Wort und Bewegung 
mit Birgit Götz, Tanzvermittlerin, vier.D- Produktionsgemeinschaft für spartenübergreifenden Tanz und Theater und Sarah Jasinszczak, Theaterpädagogin Schauspiel Dortmund

Sprache und Bewegung lassen sich auf der Bühne nicht voneinander trennen und sind Grundlage für eine Verbindung zwischen Schauspiel und Tanz.
Nach einem Warm Up und der Basisvermittlung für Schauspiel und Bewegung zur Musik werden unkomplizierte praktische Techniken vermittelt. Mit einfachen Mitteln wird gezeigt wie eine kleine Choreografie aus der Verbindung von Alltagsbewegungen und tänzerischen Elementen mit Sprache entsteht.
Termin: Samstag, 07. September 2019, 10.00 – 13.00 Uhr, Theater Dortmund, Schauspielfoyer (Hiltropwall 15)

Spielplan & Kontakt


>> Flyer zum Download

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.