Philharmoniker • Juni 2025

10. Philharmonisches Konzert: Rachmaninow total

Werke von Rachmaninow in 3 verschiedenen Konzerten

(c) Sophia Hegewald

Rachmaninow total

1. Konzert Sergej Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 1 fis-Moll op. 1 | Sinfonie Nr. 1 d-Moll op. 13
2. Konzert Sergej Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18 | Sinfonie Nr. 2 e-Moll op. 27
3. Konzert Sergej Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll op. 30 | Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 44

Kaum ein anderer Komponist des 20. Jahrhunderts blieb in seinem Schaffen so sehr der Klangsprache der Spätromantik verpflichtet wie Sergej Rachmaninow. Mit diesem Ansatz schuf er Werke, die uns in ihrer emotionalen Dichte, ihrem melodischen Reichtum und ihrer handgreiflichen Dramatik bis heute unmittelbar ansprechen. Den Kristallisationspunkt seines Schaffens bildet die Reihe seiner Klavierkonzerte und Sinfonien. Wenn Gabriel Feltz genau diese Werke in seinen drei letzten Konzerten als Generalmusikdirektor an einem einzigen Tag auf das Programm setzt, ist es möglich, die schöpferische Entwicklung Rachmaninows in konzentrierter Form nachzuvollziehen. Dabei wird die enorme Spannweite der Ausdruckswelten zwischen Euphorie, Pathos, Nachdenklichkeit, Sensibilität und tiefer Niedergeschlagenheit sichtbar, in denen sich Rachmaninow in seiner Musik bewegte.

Mit Rachmaninow stellt Gabriel Feltz einen Komponisten ins Zentrum, der ihm viel bedeutet. Als Solisten stehen ihm Pianisten und Pianistinnen zur Seite, mit denen ihn eine besondere künstlerische Partnerschaft verbindet. Wie schon beim Beethoven-Marathon wird an diesem Rachmaninow-Tag wieder „sein“ Belgrader Orchester, die Beogradska Filharmonija, zusammen mit den Dortmunder Philharmonikern zu erleben sein.

Events

June 2025 15 Sunday Konzerthaus 11:00
Daily updated cast on 15. June 2025
(Subject to changes)

June 2025 15 Sunday Konzerthaus 15:00
Daily updated cast on 15. June 2025
(Subject to changes)

June 2025 15 Sunday Konzerthaus 19:00
Daily updated cast on 15. June 2025
(Subject to changes)

Besetzung

Konzert 1
Klavier Beatrice Berrut
Dortmunder Philharmoniker
Dirigat Gabriel Feltz

Konzert 2
Klavier Olga Scheps
Beogradska Filharmonija
Dirigat Gabriel Feltz

Konzert 3
Klavier Bernd Glemser
Beogradska Filharmonija
Dortmunder Philharmoniker
Dirigat Gabriel Feltz

Sponsors