Kalender
Philharmoniker

Konkrete Solidarität: Dortmunder Philharmoniker sammeln weitere 5000 Euro für gute Zwecke

Bedacht werden das Dortmunder Frauenhaus sowie die Bunte Schule Dortmund

Markus Beul (Orchestervorstand), Dr. Michael Stille (Orchesterdirektor), Gabriel Feltz (Generalmusikdirektor), Mustafa Güngör (Bunte Schule Dortmund) (c) Lena Feuser

Beim traditionellen Heiligabendkonzert der Dortmunder Philharmoniker sammelte das Orchester der Stadt für gute Zwecke. Dabei konnte eine weitere Spendeneinnahme von über 5000 Euros erzielt werden und das, obwohl das Konzert beim letzten Mal „nur“ digital und ohne Eintritt aufgeführt werden konnte. Bedacht werden das Dortmunder Frauenhaus mit  2.825,00 € und die Bunte Schule Dortmund mit 2.325,00 €.

Es ist eine Dortmunder Tradition: Das Heiligabendkonzert der Dortmunder Philharmoniker, stets am 24. Dezember um 14 Uhr im Dortmunder Opernhaus. Seit nunmehr 30 Jahren spielen die Musikerinnen und Musiker kurz vor Heiligabend für einen guten Zweck. Alle Musiker spielen außerhalb ihrer normalen Dienstzeit und spenden die gesamten Erlöse für Menschen in Not.  

Aufgrund der Pandemie konnte das Konzert nicht gewohnt live im Opernhaus stattfinden. Jedoch wurde das Konzert gestreamt und brachte eine weitere Spendensumme von 5.150 Euro ein, die auf das Dortmunder Frauenhaus und die Bunte Schule Dortmund verteilt wurden.

Nun konnten endlich die Schecks an die Institutionen übergeben werden. Der Generalmusikdirektor der Dortmunder Philharmoniker, Gabriel Feltz, dazu: „Ich bin stolz auf alle Spenderinnen und Spender, die sich an unserer Aktion beteiligt haben. Fernab von schönen Worten, ist Hilfe letztendlich immer konkret. Ich hoffe, sehr, dass wir beim nächsten Heilig-Abend-Konzert wieder live spielen können und mit unserem Publikum und Spendern diesen Augenblick gemeinsam verbringen.“

Für das Dortmunder Frauenhaus freute sich Ria Pinter: „Das Frauenhaus Dortmund konnte während der gesamten Pandemie von gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder ohne Schließungszeiten aufnehmen. Ein Großteil unserer Arbeit wird durch Spenden finanziert, daher bedanken wir uns recht herzlich bei der Dortmunder Philharmoniker für die großzügige Spende. Auch wir hoffen, dass in diesem Jahr das traditionelle Heiligabendkonzert wieder wie gewohnt stattfinden kann.

Mustafa Güngör von der Bunten Schule: „Das außergewöhnliche Engagement der Philharmoniker, das zum Weihnachtsfest 2020 in besonderer Weise gezeigt wurde, hat uns als Spendenempfänger tief berührt. Ein herzliches Dankeschön."