Jobs

Arbeiten am Theater Dortmund

Das Theater Dortmund gehört zu den größten Mehrsparten-Häusern Deutschlands und zählt mit einer über 100-jährigen Tradition zu den bedeutenden Bühnen des Ruhrgebiets. An einer Vielzahl von Spielstätten bietet das Theater Dortmund Vorstellungen in den Bereichen Oper, Operette und Musical, Ballett, Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater sowie Konzertwesen. Mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gäste wirken an unseren Produktionen mit.

Aktuelle Stellenangebote

Projektsteuerung und Gesamt-Disposition an der Akademie für Theater und Digitalität

Für die Akademie für Theater und Digitalität suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Mitarbeiter*in für die Projektsteuerung und Gesamt-Disposition (m/w/d) in Vollzeit

Der*die Stelleninhaber*in ist die Schnittstelle zu Gewerken und den anderen Künstlerischen Betriebsbüros des Theater Dortmund und insbesondere verantwortlich für:

  • Disposition: Koordination der Termine der Akademie planerisch-dispositionelle Verantwortung, Abstimmung der Ressourcen, Raum- und Zeitplanung sowie Absicherung der praktischen Abläufe. Zudem organisatorische Kommunikation von Terminen mit Gewerken des Hauses, mit dritten Partnern und Partner-Organisationen
    • für die Projektarbeiten der Stipendiat*innen innerhalb der Akademie und bei „Gastspielen“ außerhalb der Akademie (im Verbund mit Dramaturgie und technischen Abteilungen)
    • für die Kooperationsprojekte mit nationalen Kooperationspartnern (Festivals, Konferenzen u.a.)
    • für hausinterne Veranstaltungsformate (Workshops, OpenHouse, OpenLab, Enjoy Complexity u.a.)
  • Projektsteuerung: Organisatorische Planung, Steuerung sowie Schnittstellenkommunikation mit allen Abteilungen der Akademie und den relevanten Abteilungen des Hauses

Voraussetzungen:

  • Ausbildung oder Studium oder Erfahrung in einem – für die Stelle – relevanten Bereich, bevorzugt mit erster Berufserfahrung in ähnlicher Position an einem Theater, Theaterfestival
  • Organisationstalent
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Teamgeist
  • Verantwortungsvolles, selbständiges, lösungsorientiertes Arbeiten, auch bereichsübergreifend
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten (auch am Abend, Wochenende und an Feiertagen) zu arbeiten
  • Überdurchschnittliche EDV-Kenntnisse
  • gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch, gerne auch in weiteren Fremdsprachen

Wir bieten:

  • Ein lebhaftes internationales Forschungslabor (Forschung, Entwicklung, Produktion) in einem vielseitigen Mehrsparten-Theater
  • Umgang mit neuen Technologien im Schnittfeld von Kunst und Wissenschaft
  • Ein offenes und vielfältiges Arbeitsfeld (zwischen zahlreichen Institutionen aus Kunst, Technologie und Wissenschaft)
  • Engagierte Teams in den verschiedenen Theaterabteilungen
  • Einen zentralen Standort (ab Jahresbeginn 2023 im neuen Digital-Quartier der Stadt Dortmund)

Wir streben eine weitere Erhöhung unseres Frauenanteils an und fordern qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Wir verstehen uns als familienfreundlich und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Das Vertragsverhältnis ist befristet. Vertragsform: NV-Bühne

Bewerbungen bitte bis zum 09. Oktober an:

Marcus Lobbes, Direktor Akademie für Theater und Digitalität, marcus.lobbes@theater.digital

Musikvermittler*in/Theaterpädagog*in für das Tiny Music House

Musikvermittler*in/Theaterpädagog*in für das Tiny Music House 

Die Dortmunder Philharmoniker am Theater Dortmund suchen ab sofort eine*n Mitarbeiter*in für die Musikvermittlung des Tiny Music House.

Das Tiny Music House ist eine mobile Bühne auf Rädern, das durch die Grundschulen der Stadt tourt, um Musik kreativ vor Ort zu vermitteln und Konzerte an besonderen Orten ermöglicht. Ziel ist es, den Grundschüler*innen der Stadt Dortmund eine frühzeitige Begegnung mit den Dortmunder Philharmonikern und eine spielerische Heranführung an die klassische Musik zu ermöglichen.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und setzen Sie gemeinsam mit unserer Mediengestalterin spannende Workshops, Projekte und Konzerte im Tiny Music House um.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Durchführung von Workshops, Konzerten und Projekten für das Tiny Music House
  • Kreative Arbeit mit großen und diversen Schülergruppen
  • Pädagogisches Geschick
  • Kommunikationsgeschick - Kommunikation mit den Schulen und Lehrern
  • Weiterentwicklung des musikvermittelnden Projektes angepasst an die Diversität der Teilnehmenden um ansprechende niederschwellige Zugänge zur Musik zu schaffen
  • Erstellung von Materialien für Lehrer*innen und Schüler*innen sowie für Print- und Onlinemedien in Zusammenarbeit mit der Mediengestalterin des Tiny Music Houses
  • Logistik Tiny Music House
  • Weitere Aufgaben in Zuarbeit der Leitung Expedition Klassik
  • Bereitschaft eigene kreative Impulse mit einzubringen
     

Ihr Profil

  • Abschluss eines Studiums im Bereich der Musikvermittlung, Theaterpädagogik, Elementare Musik, Musikpädagogik oder einer verwandten Fachrichtung
  • Hohe Eigeninitiative, konzeptionelles Denken und Organisationstalent
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Kenntnisse des sinfonischen Konzertrepertoires und weiteren Musikrichtungen
  • Kreativität und pädagogisches Geschick
  • Digitale Kompetenzen
  • Vielfältige Workshop-Erfahrungen
  • Hohe Belastbarkeit
  • Neugierig

 

Es erwartet Sie ein kreatives und kollegiales Team, ein engagiertes Konzert- und Opernorchester, ein innovatives und neues Education-Projekt, sowie ein bedeutendes und spannendes Aufgabenfeld. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Die Einstellung erfolgt in Vollzeit nach NV Bühne, Vergütung nach Vereinbarung.

Bei einer Verlängerung der Projektförderung besteht die Option der Vertragsverlängerung.

Der aktuelle Förderzeitraum läuft bis zum 31.12.2023

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail bis zum 13.10.2021 anexpeditionklassik@theaterdo.de

Kontaktperson bei Rückfragen
Andrea Hoever (Leiterin der Expedition Klassik)
Tel. 0231 - 50 27 270
expeditionklassik@theaterdo.de

 

Schauspiel-Dramaturg*in (w/d/m, Vollzeit)

Dramaturg*in (w/d/m, Vollzeit) am Schauspiel Dortmund ab Januar 2023 gesucht

Die*der Dramaturg*in unterstützt das Schauspiel bei der Gestaltung und Umsetzung eines spannenden und attraktiven Spielplans und begleitet im Rahmen künstlerischer Prozesse das Team und die Besucher*innen auf dem Weg Zugangsbarrieren des Theaters nachhaltig abzubauen und der Pluralität der Stadtgesellschaft gerecht zu werden.

Das Schauspiel Dortmund ist eine Sparte des Theater Dortmund, welches sich insgesamt in sechs Sparten (Oper, Ballett, Philharmoniker, Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater sowie die Akademie für Theater und Digitalität) mit eigener künstlerischer Leitung gliedert. Die künstlerische Leitung des Schauspiel hat seit der Spielzeit 2020/21 die Regisseurin und Intendantin Julia Wissert inne.

Aufgabenschwerpunkte des/der Dramaturg*in wären u. a.:

  • Lektorate von Stücken und Texten
  • Erstellung von Textfassungen
  • Produktionsdramaturgie für ausgewählte Produktionen
  • Dramaturgische Betreuung von Proben, Veranstaltungen und sonstigen Formaten
  • Erstellung von Programmheften
  • Erstellung von Pressetexten für Digitale- und Printmedien
  • Erstellung von weiteren Druckerzeugnissen (z.B. Flyer, Einleger)
  • Konzeption und Durchführung von Einführungen, Nachgesprächen, Publikumsdiskussionen
  • Übernahme von Direktionsdiensten
  • Mitgestaltung des Monatspielplan/Leporello
  • Mitgestaltung der kommenden Spielzeiten
  • Kontaktpflege zu Autor*innen und Verlagen
  • Inhaltliche Konzeptionierung und Erstellung von Förderantragen

Das bringen Sie mit

  • Repertoire- Kenntnis
  • Kenntnisse und Auseinandersetzung mit aktuellen Diskursen
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Flexibilität
  • Überblick über die gegenwärtige und internationale Kunst-, Kultur- und Theaterlandschaft
  • Belastbarkeit
  • Erfahrung mit der Arbeit an einem Stadttheater
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit
  • Sehr gute Kommunikations- und Vermittlungsfähigkeiten, Geduld, Ausdauer und Empathie

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Bezahlung gemäß den Bestimmungen des Normalvertrages (NV) Bühne


Die Bewerbung von Frauen, BIPoCs, sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über ihre Erfahrungen und Fähigkeiten) ausschließlich per E-Mail (bevorzugt alle Unterlagen zusammengefasst in einem PDF-Dokument) bis spätestens zum 16. Oktober 2022 an folgende E-Mail-Adresse: uniestradt@theaterdo.de

Kostümassistent*in (m/w/d)

Zu besetzen ist für die Spielzeit 2022/2023 die Position

einer Kostümassistentin/eines Kostümassistenten für die Sparten Oper & Schauspiel.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Kostümbildnerin, des Kostümbildners bei der praktischen Arbeit
  • Zusammenstellen von Probenkostümen
  • Kommunikationsträger*in zwischen allen involvierten Abteilungen wie Schneiderwerkstätten, Hutabteilung, Kostümleitung, Garderobe, Regie, Maske, Probebühnen
  • Dokumentieren und Kommunizieren der Entwicklungsprozesse im Kostümbild
  • Probenbesuche
  • Einkauf von Kostümteilen
  • Kostümgestaltung bzw. –bearbeitung und Färben von Stoffen
  • Erstellen von Kostümlisten und Umzugsszenarien für die Garderobiere

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit

  • Kreativität und Fantasie
  • Studium im Bereich Bühnenkostüm / Bühnenbild oder Modedesign
  • Alternativ eine solide Grundlage im Bereich Kostüm / Modegeschichte und Kunstgeschichte
  • Grundlagen des Schneiderhandwerks sollten beherrscht werden
  • Spaß an eigenverantwortlicher, gut strukturierter Arbeit
  • Ein wacher Geist, eine gute Auffassungsgabe und Freude am intensiven Austausch mit unterschiedlichsten Menschen
  • Sozialkompetenz, Flexibilität, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein werden vorausgesetzt

Die Beschäftigung und Bezahlung richten sich nach dem Tarifvertrag NV Bühne.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie (ausschließlich per E-Mail) bis zum 25.10.2022 bitte an Frau Bechert: jbechert@theaterdo.de

Werkstudent*in im Marketing (m/w/d)

Das Theater Dortmund sucht für seine Marketingabteilung

eine*n Werkstudent*in (m/w/d).

Deine Aufgaben

  • Unterstützung bei den Social-Media-Aktivitäten sowie der Bespielung der digitalen und analogen Kommunikationskanäle und der Außenwerbung
  • (Mit-)Organisation und Betreuung von Veranstaltungen des Theaters, wie dem Feierabendmarkt, dem Spielzeitausblick, Premierenfeiern u. ä.
  • Verwaltung der Distribution im Marketing

Wir erwarten

  • Hands-on-Mentalität und Teamfähigkeit
  • Gute Kenntnisse in Microsoft Office
  • Kenntnisse der Adobe-Creative-Cloud sind zudem wünschenswert
  • Erfahrung mit Social Media und Video-Bearbeitung
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten

Wir bieten

  • Eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten, innovativen Kulturunternehmen
  • Eine kreative Arbeitsatmosphäre in einem 6-Sparten-Theater mit einer internationalen und diversen Belegschaft
  • Marketingteam mit ausgeprägtem Teamgeist, Hands-on-Mentalität und hoher Professionalität in digitaler, analoger und Live-Kommunikation
  • Einen zentralen Standort im Herzen der Stadt

Die Stadt Dortmund ist Trägerin des Prädikats Total E-Quality – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern. Wir sind eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind daher notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

Bitte schickt euren CV / Kurzbewerbung per E-Mail an Laura Faltz, Leiterin Marketing lfaltz@theaterdo.de.

Beleuchter*in (m/w/d)

In der Beleuchtungsabteilung (Schauspiel) des Theater Dortmund ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Planstelle für den Beruf des/der

Beleuchter*in (m/w/d)

zu besetzen.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet und zunächst bis zum 31.07.2023 befristet. Eine unbefristete Übernahme wird zu gegebener Zeit geprüft.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Auf-, Um- und Abbau von Licht- und Videotechnik und dem dazugehörigen Equipment für Vorstellungen und Proben
  • Bedienen der Licht- und Videotechnik während der Proben und Vorstellungen
  • Wartung und Instandhaltung von Licht- und Videotechnik
  • Anfertigen und Installieren von speziellen Beleuchtungseinbauten
  • Bedienen des Lichtstellpultes


Neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Bereich Elektro-/Veranstaltungstechnik (Fachrichtung Beleuchtung) sollten die Bewerber*innen über ein gutes Reaktions-, Seh- und Hörvermögen verfügen. Darüber hinaus müssen die Bewerber*innen schwindelfrei und in der Lage sein, schwere Lasten heben und tragen sowie über längere Zeit in gebückter Haltung arbeiten zu können.

Die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen sowie zu unregelmäßigen Zeiten ist unabdingbare Voraussetzung. Der Erholungsurlaub ist grundsätzlich in der spielfreien Zeit des Theaters (NRW Sommerferien) zu nehmen.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Aufgaben in Teilzeittätigkeit wahrzunehmen. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann - orientiert an den dienstlichen Erfordernissen - vereinbart werden. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Die Stadt Dortmund ist Trägerin des Prädikats Total E-Quality – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern. Wir sind eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind daher notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

Bei Rückfragen zum Aufgabenbereich können Sie sich an Frau Stuck, Tel. 0231/50 24102, wenden.

Aussagekräftige Bewerbungen laden Sie bitte bis zum 16.10.2022 unter folgenden Link hoch https://rathaus.dortmund.de/dosys/AusschreibungenSammelbox.nsf/BewerbungXP.xsp?ausschreibungdocid=43DC45C3C99C40D6C12588BF00362210

Künstlerisches Personal
Umfassende Informationen zu allen künstlerischen Berufen finden Sie auf den Seiten des Deutschen Bühnenvereins.

Auditions Ballett Dortmund
Das Kontaktformular für Auditions im Ballett finden Sie ► hier.

Freie Stellen Dortmunder Philharmoniker
Freie Stellen der Dortmunder Philharmoniker finden Sie auf den Seiten von vioworld.

Allgemeine Information

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Praktikumsangelegenheiten.

Bei Regiehospitanzen handelt es sich um unbezahlte Praktika, welche sich an folgende Interessierte richtet:

  • Studierende, für die ein solches Praktikum in der Studienordnung vorgeschrieben ist (sog. Pflichtpraktikum) 
  • Studierende, die ein solches Praktikum begleitend zu ihrem Studiengang machen möchten 
  • Personen mit abgeschlossener Ausbildung/Studium, die in ihrem bisherigen Berufsbild keine Zukunft sehen und sich im Bereich Regieassistenz erstmalig neu orientieren wollen 
  • Personen ohne Ausbildungsabschluss zur beruflichen Orientierung und Ausdauer


Ausbildung
Alle Ausbildungsangelegenheiten des Theaters werden zentral über die Ausbildungsabteilung der Stadt Dortmund abgewickelt. Weitere Informationen zur Ausbildung und zum Bewerbungsverfahren finden Sie im Internet unter folgendem Link: ausbildunglohnt.dortmund.de.

Freiwilliges Soziales Kulturelles Jahr
Ein FSKJ am Theater Dortmund ist in den Sparten Oper und Schauspiel im Bereich der Theatervermittlung möglich. Die Aufgaben am Theater sind sehr vielseitig, dazu gehören Organisation, Regieassistenz, Mitbetreuung der Jugendclubs sowie ein eigenständiges Projekt.

Wenn du zwischen 18 und 26 Jahren und interessiert daran bist, die Arbeit im Theater näher kennen zu lernen, dann bist du hier genau richtig! Die Bewerbung läuft über ein allgemeines Onlineverfahren, dies findest du unter www.fsjkultur.de.

Falls du dich für ein FSKJ am Theater Dortmund entscheidest, können wir dir versichern, dass dieses Jahr viele Herausforderungen, Spass und Überraschungen bereit hält. Es wird ein Jahr das du nie vergisst!

Technisches Personal
Das technische Personal ist verantwortlich für alle technischen Abläufe im Theater. In den technischen Abteilungen und Werkstätten arbeiten z. B. Veranstaltungstechniker*innen, Bühnenhandwerker*innen, Schreiner*innen, Schlosser*innen, Dekorateur*innen, Bühnenmaler*innen, Beleuchter*innen, Tontechniker*innen, Maßschneider*innen.

Wenn Sie auch an einer kurzfristigen oder befristeten Aushilfstätigkeit interessiert sind und Berufs- oder Theatererfahrung in einem der genannten Berufe haben, können Sie uns ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zusenden.

Kontakt zur Personalabteilung
Theater Dortmund
Personalabteilung
Theaterkarree 1-3
44137 Dortmund​​​​
personal@theaterdo.de