(c) Franziska Strauss
DortmunderPhilharmoniker
(c) Franziska Strauss

Liebes Publikum

wir alle jagen den Momenten des Glücks hinterher und mit zunehmender Lebenserfahrung wird uns immer mehr bewusst, dass es eben jene kleinen Momente sind, die unser Leben kostbar und individuell gestalten. Das Glück erscheint genauso wenig fixierbar wie erwartbar und manchmal rückt es in umso weitere Ferne, je mehr wir es herbeisehnen.

In der Musik ist es nicht anders. Eine Aufführung kann sich in wenigen Wimpernschlägen vom vollkommenen Klang zum Missgeschick ändern, die Atmosphäre eines Konzertes sich von Hingabe zu mangelnder Konzentration wandeln; aber das ist die lebenslange Herausforderung für uns auf der Bühne und gleichzeitig das Schöne am Musizieren – ein spontanes Momentum bleibt unberechenbar. Umso mehr überwiegt die Dankbarkeit für die gelungenen Augenblicke.

In diesem Sinne ist Glück für mich:
– Ihnen zusammen mit den Dortmunder Philharmonikern unsere neue Saison vorstellen zu können.
– Nach 10 Jahren gemeinsamen Musizierens wieder Eine Alpensinfonie von Richard Strauss mit diesem Orchester zu dirigieren.
– Jeden Abend vor einem Philharmonischen Konzert in die Stadt zu fahren, voller Vorfreude auf das, was kommt.
– Vor das aufmerksame Publikum der Konzerteinführungen zu treten und gemeinsam die Stücke des Abends zu erkunden.
– Herausragende Solistinnen und Solisten unserer Philharmoniker nach dem Konzert mit einem Extra-Applaus zu würdigen.
– Den letzten Moment, die letzten Sekunden zu genießen, bevor die Orchesterwarte die Bühnentür für meinen Auftritt öffnen.
– Zwei bis drei Sekunden Konzentration zu haben, bevor ich die Hände zum Dirigieren an meinem Arbeitsplatz erhebe.
– Immer wieder über die gute Akustik des Dortmunder Konzerthauses zu staunen, sie wahrzunehmen und mit anderen Sälen zu vergleichen.
… und vieles andere mehr.

Unsere Glücksmomente bieten Ihnen fantastische Musik, exzellente Solisten und ein Orchester, welches wirklich für Sie spielt. Greifen Sie also zu – in diesem Fall liegt das Glück direkt vor Ihnen!

Herzlichst,
Ihr Gabriel Feltz
Generalmusikdirektor der Stadt Dortmund

Hinter den Kulissen

Aktuelles

Philharmoniker

„Clavierfeuerwerke“ im 1. Konzert Wiener Klassik

Mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy und Franz Schubert

Philharmoniker

„Alpenglühen und Gipfelglück“ im 2. Philharmonischen Konzert

Mit Werken von Friedrich Gulda und Richard Strauss

Philharmoniker

James-Bond-Musik mit Staraufgebot

1. Konzert für junge Leute mit spannender Agenten-Story

Philharmoniker

Ein Konzert für die ganze Familie!

Familienkonzert „Fee Felinas Wunsch“ am Sonntag, 18. September 2022, im Konzerthaus

Alle News ansehen