Hören

Audioeinführungen

Oper

La Montagne Noire (Der schwarze Berg)

Orpheus in der Unterwelt

RENT

Ballett

Ein Mittsommernachtstraum

Schwanensee

Der Traum der roten Kammer

Schauspiel

Die Gerächten

Murat Dikenci nutzt in Die Gerächten die Gedankenspiele der Widerstand-Dramen aus den Klassikern und fragt: Wie könnte eine postmigrantische Terrorgruppe im Jahr 2023 aussehen, die die permanente Gewalt an und Unterdrückung von marginalisierten Menschen rächt, um das Gleichgewicht wieder herzustellen?

I wanna be loved by you

I wanna be loved by you: Jung, lesbisch, Schwarz sucht… Wir lernen zu lieben, denn wir üben miteinander, an uns selbst, in allen Arten von Beziehungen. Die Stars unserer Zeit, wie Beyoncé und Jay-Z, leben uns vermeintlich vor, wie das geht und wir genießen es, sie scheitern zu sehen.

Das Kapital: Das Musical

Was haben Kunst und Kapital miteinander zu tun? Die Frage nach der Finanzierung von Kunst und Kultur wird in Das Kapital: Das Musical sehr konkret: Marx‘ Das Kapital soll aufgeführt werden. Aber wie ohne ausreichende Finanzierung? Also macht sich die Theatertruppe auf, um das entsprechende Kapital aufzutreiben ...

Woyzeck

Die Regisseurin Jessica Weisskirchen inszeniert Woyzeck als Dramenthriller über das Tierische im Menschlichen, in denen die Figuren des Doktors, des Hauptmanns und Marie neben Woyzeck in den Vordergrund rücken. Woyzeck als eine Suche nach der menschlichen Urwut und deren Abgründen.