Oper • Dezember 2022

Adventssingen

Das traditionelle Adventssingen im Foyer des Opernhauses

Adventssingen

Beim traditionellen Adventssingen in der Oper Dortmund können Sie zwischenzeitlich dem hektischen Weihnachtstrubel entfliehen und mit den Künstler*innen des Theaters in eine feierliche Wohlfühloase aus vorweihnachtlicher Festtagsstimmung eintauchen. Wir laden zum Zuhören und gemeinsamen Singen weihnachtlicher Lieder und Melodien aus aller Welt ein.

Der Einlass ist begrenzt, kostenlose Zählkarten erhalten Sie an der Theaterkasse im Kundencenter (Platz der Alten Synagoge)

Der Eintritt ist frei. Im Rahmen beider Termine werden freiwillige Spenden zugunsten von „Stiftung Kinderglück e.V.“ gesammelt. 

Am 04. Dezember laden Sänger*innen des Opernensembles und des Opernchores, begleitet von Koji Ishizaka am Klavier, ins Opernfoyer ein. Auf dem Programm stehen „Ich steh‘ an deiner Krippen hier“, „Brüderchen, komm tanz mit mir“, „Maria durch ein Dornwald ging“, „Christmas Swing“ und weitere Werke.

Den 18. Dezember präsentieren Mitglieder der Dortmunder Bürger*innenOper sowie der OpernYoungsters und der OpernKids. Auf dem Programm stehen Titel wie „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, „In der Weihnachtsbäckerei“, „Joy to the world“, „O Holy Night“, „Morgen Kinder wird’s was geben“ sowie eine Überraschungs-Zugabe. Am Klavier begleitet Karsten Scholz.

Wie jedes Jahr ist das Publikum eingeladen mitzusingen.

Besetzung

Mit dem Ensemble der Jungen Oper, Mitgliedern des Opernchores sowie den Dortmunder Philharmonikern u. a.