Ballett • Uraufführung

Fordlandia

Ballett von und mit Lucia Lacarra und Matthew Golding • Choreografien von Anna Hop, Yuri Possokhov, Juanjo Arqués und Christopher Wheeldon • Musik von Frédéric Chopin, Georgi Wassiljewitsch Swiridov, Johánn Johánnsson und Arvo Pärt

Jetzt den Trailer anschauen

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung..

Kalender

Fordlandia

Weltstar Lucia Lacarra kehrt nach Dortmund zurück! Mit einer Uraufführung. Zusammen mit ihrem Partner Matthew Golding stellt sich die international gefeierte Primaballerina den Fragen, welche die Zeit der Krise und globalen Verunsicherung aufwerfen, mit den Mitteln tänzerischer Poesie und dem unabdingbaren Glauben an die Systemrelevanz von Kunst und Kultur in Zeiten wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Fakten.

Die Produktion hat einen sehr persönlichen Hintergrund: Von der raschen Ausbreitung der Pandemie überrascht, verbrachten die beiden Künstler:innen getrennt voneinander die Zeit des harten Lockdowns und der rigorosen Reisebeschränkungen. Abgeschnitten auch von der internationalen Ballettwelt begann ein reger kreativer Austausch zwischen den beiden und Choreograf:innen, die ebenfalls ihrer beruflichen Tätigkeit nicht nachgehen konnten.

Das Ergebnis: Eine fantastische Bestandsaufnahme von Träumen und Sehnsüchten. In einer artistischen Gratwanderung zwischen realem Tanzgeschehen und filmischer Reflexion begibt sich das Traumpaar der internationalen Tanzszene auf eine Reise durch das Labyrinth ihrer Hoffnungen.

Programm

  • Stillness • Musik: Frédéric Chopin • Choreografie: Anna Hop
  • Close • Musik: Frédéric Chopin • Choreografie: Anna Hop
  • Snow Storm  • Musik: Georgi W. Sviridov • Choreografie: Yuri Possokhov
  • Fordlandia • Musik: Jóhann Jóhannsson • Choreografie: Juanjo Arqués
  • Pile of Dust • Musik: Jóhann Jóhannsson • Choreografie: Juanjo Arqués
  • After the Rain • Musik: Arvo Pärt • Choreografie: Christopher Wheeldon

Termine

Uraufführung September 202019SamstagOpernhaus19:30 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 19. September 2020

September 202020SonntagOpernhaus15:00 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 20. September 2020

September 202020SonntagOpernhaus19:00 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 20. September 2020

Oktober 202008DonnerstagOpernhaus19:30 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 08. Oktober 2020

Oktober 202009FreitagOpernhaus19:30 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 09. Oktober 2020

Besetzung

Konzept, Inszenierung Matthew Golding
Choreografie Anna Hop, Yuri Possokhov, Juanjo Arqués, Christopher Wheeldon
Bühne & Kostüme Lucia Lacarra
Licht Florian Franzen
Video Altin Kaftira
Kinematographie (Cutter) Mario Simon
Kinematographie (VFX-Artist) Max Schweder