Schauspiel

Tage der Jüdisch-Muslimischen Leitkultur • Ghettolektuell

Idil Baydar aka Jilet Ayse

Kalender

Ghettolektuell

Die Tage der jüdisch-muslimischen Leitkultur feiern vom 3. Oktober bis 9. November 2020 die Vielfalt in Deutschland. Gefeiert wird Vielfalt, die weit  über die jüdisch, muslimische hinausgeht und die queere, kurdische, afrodeutsche, atheistische Perspektiven miteinschließt.

Am 6. November ist Idil Baydar (aka Jilet Ayse) auf der Bühne des Schauspiel zu erleben. Wir freuen uns auf vielfältige Gespräche und Begegnungen.

Die Tage der Jüdisch-Muslimischen Leitkultur finden als dezentraler Kongress vom 3. Oktober bis 9. November 2020 in Deutschland, Schweiz und Österreich statt. Das Projekt befindet sich in Trägerschaft der Leo Baeck Foundation: www.tdjml.org


Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem NRW Kultursekretariat Wuppertal.

Förderer

Partner