Kalender
Philharmoniker

Florian Rast

Trompete

Florian Rast erhielt im Alter von sieben Jahren ersten Trompeten-Unterricht bei seinem Vater. Im Jahr 2004 erhielt Florian Rast ein Stipendium als Jungstudent an der Hochschule für Musik und Theater München, wo er seit 2006 als Vollstudent in der Klasse von Prof. Hannes Läubin und Prof. Thomas Kiechle studierte. 2008 wurde Rast als Stipendiat der Yehudi Menuhin Stiftung „Live Music Now“ aufgenommen.

Ab 2010 war er Akademist der Orffakademie des Bayerischen Rundfunkorchesters München, anschließend, bis Juli 2013, Akademist im Orchester der Deutschen Oper Berlin.

Florian Rast hatte einen Zeitvertrag als stellvertretender Solotrompeter bei den Augsburger Philharmonikern (2014-2015) und ist seit der Spielzeit 2015/16 festes Mitglied der Dortmunder Philharmoniker, wo er als Wechseltrompeter tätig ist. Seit 2019 ist er außerdem festes Mitglied im Festspielorchester Bayreuth.

Foto (c) Paul Galke