Kalender
Philharmoniker

Martin Bewersdorff

Klarinette

Martin Bewersdorff wurde 1970 in Duisburg geboren. Er studierte Klarinette bei Prof. Hans Deinzer in Hannover.
Bevor er 1994 zu den Dortmunder Philharmonikern kam, gewann er mit dem Diaphonia Quintett den Deutschen Musikwettbewerb. Anschließend gastierte er mit dem Diaphonia Quintett bei allen größeren deutschen Musikfestivals wie dem Rheingau Musikfestival , dem Schleswig Holstein Musikfestival, den Landshuter Musiktagen etc.

Martin Bewersdorff war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, der Marie Luise Imbusch, Walter Kaminski und Jürgen Ponto Stiftung und ist seit 2009 Dozent für Klarinette an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Von 2014 bis 2020 war er als Dozent für hohe Klarinette an der Musikhochschule Detmold tätig.

Er widmet sich intensiv dem Spiel auf historischen Instrumenten und gastiert regelmäßig in Orchestern wie Concerto Köln, Neumeier Consort, Hofkapelle Hannover, L'Arte del Mondo u.v.a.


Foto: (c) Leszek Januszewski