Oper

Oleh Lebedyev

Mitglied Opernstudio NRW

Der Bariton Oleh Lebedyev, 1995 im ukrainischen Lviv geboren, begann dort 2011 sein Studium am Staatlichen Konservatorium Stanislav Liudkevych – zunächst im Fach Dirigieren. Beim Internationalen Musikwettbewerb „Dmytro Bortniansky“ in Kiew gewann er den 2. Preis. 2015 nahm er an der Nationalen Musikakademie Peter Tschaikowsky in Kiew ein Studium in Operngesang auf. Anschließend nahm er regelmäßig an Weiterbildungen der Opernakademie des Teatr Wielki, einer Talentförderung für junge Künstler*innen des Warschauer Opernhauses, teil. 2018 gewann er den 1. Preis beim Internationalen Gesangswettbewerb Halina Slonicka in Suwalki (Polen). Ab der Spielzeit 2019/20 wurde er zwei Jahre lang als Stipendiat des Centre Perfeccionamnt Placido Domingo am Kunstpalast Reina Sofía gefördert, das der Oper Valencia (Spanien) untersteht. 2021 erreichte er das Halbfinale beim Gesangswettbewerb Concurso Internacional de Canto Francisco Viñas in Barcelona. Meisterkurse besuchte er u. a. bei Placido Domingo, Carlo Rizzi, Roger Vignoles, Olga Pasiecznik und Carlos Chausson. Seit der Spielzeit 2021/22 ist er Mitglied des Opernstudio NRW.


Foto: (c) Gerardo Garciacano