Kalender
(c) Hendrik Fellerhoff
Akademie

Viviane Lennert

Marketing & digitale Kommunikation

Viviane Lennert studierte Theaterwissenschaft, Medienwissenschaft und Soziologie (BA)  an der FAU Erlangen-Nürnberg sowie Szenische Forschung (MA) an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2015 arbeitet sie mit dem Medienkunstkollektiv TeamLEN! (Viviane Lennert, Stella Lennert) an experimentellen Set-ups zwischen Szenografie und Performancekunst (u. a. Teddy Award der Berlinale, Kultursymposium Weimar des Goethe Instituts, Zeitzeug_ Festival Bochum). Als Videokünstlerin/VJ arbeitete sie unter anderen mit dem äöü Kollektiv (LTT Tübingen), Saskia Rudat (Freischwimmen Netzwerk) und dem Kölner Gürzenichorchester, unter dem Pseudonym Donna Vivo produziert sie audiovisuelle Collagen, Soundscapes und Mixed Media Environments. Im Jahr 2021 war sie als Projektmanagerin/Co-Kuratorin an der Konferenz „Another End Is Possible“ des New Now Festivals beteiligt.
Neben ihrer künstlerischen Arbeit saß sie bis 2019 dem Zeitzeug_ Festival für freie Darstellende Künste in Bochum vor, war als Projektleitung in verschiedenen Kotexten tätig und ist seit 2020 an der Akademie für Theater und Digitalität am Theater Dortmund, wo sie seit 2022 für den Bereich Marketing und (digitale) Kommunikation verantwortlich ist.