Philharmoniker • Ab Januar 2023

Bibliothekskonzert: Texte treffen Töne

Begegnungen im Studio B

Bibliothekskonzert

Die Berührungspunkte von Musik und Literatur sind vielfältig: über Musik wird geschrieben, Texte werden vertont oder inspirieren Komponist*innen zu ihren Werken. Manche Musiker*innen haben selbst Texte verfasst oder in kongenialer Weise mit einem Dichter zusammen gearbeitet. Die Dortmunder Philharmoniker entdecken in Kooperation mit der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund dieses Zusammenspiel (und spüren Highlights auf). Dazu wird von einem Kammerensemble des Orchesters die musikalische Vorlage eingeworfen, Orchesterdirektor Dr. Michael Stille und der Kontrabassist Frank Kistner spielen sich die literarischen Bälle zu und diese wieder zurück ins Spielfeld der Musiker*innen. So entsteht eine vergnügliche Mischung aus Lesung und Konzert. Die Stadt- und Landesbibliothek, wo Texte und Musik zu Hause sind, lädt dazu ein ins Studio B.

Veranstalter Stadt- und Landesbibliothek Dortmund
Tickets zu 5 € sind ausschließlich 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter erhältlich.

Termine

Juni 2024 03 Montag Studio B (Stadt- und Landesbibliothek Dortmund) 19:00 Uhr
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 03. Juni 2024
(Änderungen vorbehalten)