Kalender
Schauspiel

Senthuran Varatharajah

Senthuran Varatharajah, geboren 1984 in Jaffna, Sri Lanka, studierte Philosophie und evangelische Theologie in Marburg, Berlin und London. 2016 erschien sein mehrfach ausgezeichneter Debütroman Vor der Zunahme der Zeichen im S. Fischer Verlag. Er erhielt dafür u. a. den Rauriser Literaturpreis 2017, den Bremer Literaturförderpreis 2017 und den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis 2017. Varatharajahs zweiter Roman Rot (Hunger) erscheint im Februar 2022 bei S. Fischer. Senthuran Varatharajah lebt in Berlin.


Foto: (c) Holm-Uwe Burgemann