Kalender

Aktuelle Meldungen

Theater

30.000 mal kulturelle Bildung

30.000 Studierende der FH Dortmund haben bislang die kostenlosen FH-Tickets des Theater Dortmund genutzt

Szene aus »Der Theatermacher« // (c) Birgit Hupfeld
Theater

Einladung zum NRW-Theatertreffen 2019 in Münster

Kay Voges' Inszenierung von Thomas Bernhards »Der Theatermacher« eröffnet das Festival

Gründungsdirektor der Akademie für theater und Digitalität am Theater Dortmund, Kay Voges // (c) Marcel Urlaub
Akademie

Akademie für Theater und Digitalität nimmt Betrieb auf

Startschuss für sechste Sparte des Theater Dortmund // Künstlerischer Leiter wird Marcus Lobbes

Sae Tamura und Javier Cacheiro Alemán in »Kintsukuroi« // (c) Bettina Stöß
Ballett

Compagnie eröffnet die 16. Deutsche Woche in Sankt Petersburg

Das Ballett Dortmund als Kulturbotschafter für den Investitionsstandort NRW

Karin Nakayama und Annika Boos in »Nils Karlson Däumling« // (c) Birgit Hupfeld
Oper

Mobile Kinderoper »Nils Karlson Däumling« zu Gast in Dortmunder Kindergärten

Produktion ist für Kinder ab vier Jahren ist auch zweimal in der Jungen Oper zu sehen

Szene aus »Die Parallelwelt« // (c) Birgit Hupfeld
Theater

Auszeichnung: »Die Parallelwelt« erhält OPUS 2019

Der Opus prämiert den kreativen und innovativen Einsatz von Veranstaltungstechnik

Lesenlernhelfer Helmut Jüngst, GfD Tobias Ehinger, Karin Jüngst, Bernd Hosemann // (c) Anneliese Schürer
Theater

Tobias Ehinger wird Botschafter des MENTOR - Die Leselernhelfer Dortmund e.V.

Verein unterstützt Kinder dabei, die eigene Lese- und Sprachkompetenz zu verbessern

Szene aus »Das Internat« // (c) Birgit Hupfeld
Theater

Erneute Einladung zum Theatertreffen in Berlin

Ersan Mondtags »Das Internat« am Schauspiel Dortmund als einziges NRW-Theater beim diesjährigen Theatertreffen dabei

Philharmoniker

Neuer Service in Kooperation mit den Bibliotheken

Musikplaylisten werden analog zu den Konzerten über Streamingdienst abrufbar sein

NRW-Erklärung der Vielen: Solidarität statt Privilegien! Es geht um Alle! Die Kunst bleibt frei!
Theater

NRW-Erklärung der Vielen! Solidarität statt Privilegien!

Mehr als 50 Kulturinstitutionen, Verbände, Organisationen sowie freie Kunst- und Kulturschaffende haben die NRW-Erklärung der Vielen gezeichnet