Ballett • Juni 2022

Internationale Ballettgala XXXIV

Ballettgala mit internationalen Stargästen

Internationale Ballettgala XXXIV

Die Internationale Ballettgala wird gefördert von den Ballettfreunden Dortmund e. V.

Bitte beachten Bei dieser Vorstellung ist die gesamte Platzkapazität zum Verkauf freigegeben.  

Man braucht die Stars der renommiertesten Tanzcompagnien nicht erst zu bitten: Für die meisten sind die Internationalen Ballettgalas in Dortmund längst Fixpunkte in ihren übervollen Terminkalendern.

Jahr für Jahr stellen sie sich in der Ruhr-Metropole ein, um dem Publikum die vielen Facetten und Schattierungen der Tanzkunst zu präsentieren und dabei ein Fest des Lebens, ein Festival der Sinne und der Sinnlichkeit zu feiern.

Mit einem rauschenden Tanzereignis eröffnet und beschließt Ballettintendant Xin Peng Wang traditionsgemäß die Spielzeit. Neben klassischen Ausdrucksformen sind auch Kreationen zu erleben, die unmittelbar am Puls der Zeit Einblick geben, wohin sich die Bewegungskunst entwickelt.

„Wohin das Ballett Dortmund auf seinen Gastspielen kommt, legt es Zeugnis ab von der Vitalität und dem Optimismus unserer Stadt. Und jeder Künstler, der hier gastiert, erzählt der Welt: Dortmund ist ein ganz besonderer Ort!“ (Xin Peng Wang)

Programm

Moderation Ks. Hannes Brock

 

1.) Dust
Musik: Jocelyn Pook
Choreografie: Akram Khan
Besetzung: Ballett Dortmund

2.) Danza de la Buenaventura
Musik: Simón Tapia Colman
Choreografie: Eduardo Martínez
Besetzung: Lucía Campillo

3.) Giselle
Musik: Adolphe Adam
Choreografie: Marius Petipa
Besetzung: Yonah Acosta & Yasmine Naghdi (Bayerisches Staatsballett / The Royal Ballet London)

4.) Eyes open / shut Your eyes (Uraufführung)
Musik: Antony & The Johnsons
Choreografie: Marco Goecke
Besetzung: Sasha Riva & Simone Repele

5.) (Re)Current (Uraufführung)
Musik: Jean Sibelius
Choreografie: Matthew Ball
Besetzung: Mayara Magri & Matthew Ball (The Royal Ballet London)

6.) Ikigai
Musik: Rafael Riqueni
Choreografie: Jesús Carmona & Lucía Campillo
Besetzung: Jesús Carmona & Lucía Campillo      

7.) Donizetti Pas de deux
Musik: Gaetano Donizetti
Choreografie: Manuel Legris
Besetzung: Natascha Mair & Jakob Feyferlik (English National Ballet / Het Nationale Ballet Amsterdam)

– PAUSE –

Künstlerische Gesamtleitung Xin Peng Wang
Inspizienz Jelena-Ana Stupar Moody

 

8.) Le Grand Sot
Choreografie: Marion Motin
Besetzung: Caroline Bouquet, Manon Bouquet, Julien Ramade

9.) Romeo und Julia
Musik: Sergej Prokofjew
Choreografie: Kenneth MacMillan
Besetzung: Mayara Magri & Matthew Ball (The Royal Ballet London)

10.) Inno alla Vita
Musik: Arvo Pärt, Brother‘s Ivan
Choreografie: Sasha Riva & Simone Repele
Besetzung: Sasha Riva & Simone Repele

11.) Baile de Bestias
Musik: Manuel Masaedo
Choreografie: Jesús Carmona
Besetzung: Jesús Carmona

12.) Grand Pas de deux aus Don Quixotte
Musik: Ludwig Minkus 
Choreografie: Marius Petipa
Besetzung: Yonah Acosta & Yasmine Naghdi (Bayerisches Staatsballett / The Royal Ballet London)

13.) Cacti
Musik: Joseph Haydn
Choreografie: Alexander Ekman
Besetzung: Ballett Dortmund

(Änderungen vorbehalten)

Sponsoren

Förderer

Partner