Kalender
Oper

Zuzana Masaryk

Theatervermittlerin

Zuzana Masaryk wurde in der Slowakei geboren und studierte Musikwissenschaft und Musikpädagogik in Würzburg. Im Anschluss arbeitete sie als Regieassistentin und Abendspielleiterin am Theater Hof sowie am Nationaltheater Mannheim.

2012–2016 war sie in ebendieser Position an der Staatsoper Hannover und hatte zusätzlich die Leitung des Jugendclubs XM inne. An der dortigen Jungen Oper entstanden darüber hinaus ihre eigenen Inszenierungen von André Grétrys Die Schöne und das Biest und César Cuis Der gestiefelte Kater sowie die szenische Mitgestaltung des Schulprojektes Stimmpulse.

2016–2020 wurde sie als Theaterpädagogin und Dramaturgin am Jungen Theater Hof für alle Produktionen des Jungen Theater und die Leitung der Spielclubs KITZ, E-KITZ und REIFEZEIT engagiert. Unter anderem entstand hier im Rahmen einer angefangenen Zusammenarbeit mit und im Hofer ZOO ihre Inszenierung von Jens Raschke Schlafen Fische?.

In der Spielzeit 2020/21 wechselt sie als Musiktheatervermittlerin in das Team der Jungen Oper Dortmund und realisierte hier u. a. die szenische Gestaltung von Constanzes Befreiung. In der Spielzeit 2021/22 inszeniert sie die Uraufführung des Auftragswerks Der Häßliche.


Foto: (c) Alexander Frydrych