Oper

Constanzes Befreiung

»Die Entführung aus dem Serail« aus der Sicht des Raben Rik • Mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart • ab 6 Jahren

Kalender

Constanzes Befreiung

Der Rabe Rik ist ein Plappermaul. Er erzählt gerne Geschichten, bei denen man nie genau weiß, wie viel Wahres in ihnen steckt. So auch bei Mozarts Singspiel, dessen Geschichte er „ganz anders kennt“. In seiner Version liegt es an Belmonte, seine Constanze aus den Fängen ihres Entführers Osmin zu befreien. Doch mit diesem ist nicht zu spaßen …

Zusammen mit dem Puppenspieler Udo Wodrich und dem Schauspieler Daniel Fritz erzählt das Ensemble der Jungen Oper eine etwas andere Version von Die Entführung aus dem Serail von Wolfgang Amadeus Mozart. Der musikalische Leiter der Jungen Oper Christoph JK Müller begleitet diese vom Klavier aus.

Eine Kooperation der Jungen Oper Dortmund mit dem Nostalgischen Puppentheater.
 

Geplante Termine 19.06.2021 (Operntreff), 15:00 Uhr • 20.06.2021 (Operntreff), 11:15 Uhr


Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem NRW KULTURsekretariat.

Besetzung

Musikalische Leitung Christoph JK Müller
Szenische Einrichtung Zuzana Masaryk
Dramaturgie Matthias Keller
Studienleitung Thomas Hannig
Produktionsleitung Fabian Schäfer
Abendspielleitung Zuzana Masaryk
Technische Betreuung Simon Wilsdorf

Förderer