Philharmoniker • November 2024

3. Philharmonisches Konzert: Go West!

Mit Werken von Gershwin, Copland und Ravel

(c) Sophia Hegewald

Go West!

George Gershwin Ouvertüre zu Strike Up the Band | Concerto in F
Aaron Copland Billy the Kid. Ballettsuite
Maurice Ravel Bolero

Er ist die elementare mythische Gestalt des US-amerikanischen Selbstverständnisses: Der Pionier, der der Parole „Go West!“ folgt, in die Wildnis vordringt und den Kontinent erobert. Er begegnet in vielerlei Gestalt vom Trapper über den Siedler und den Cowboy bis zum Goldsucher oder Eisenbahnmagnaten. Die unermessliche Weite des Landes, die unbegrenzten Möglichkeiten, die Entfaltung individueller Freiheit – all dies spielt in diesen Mythos hinein, der geflissentlich unterschlägt, dass die zu erobernde Wildnis keinesfalls menschenleer, sondern seit unvordenklichen Zeiten bewohnt war.

In diese Welt des „Wilden Westens“ versetzt uns Aaron Coplands Ballett Billy the Kid. Die Orchestersuite aus dem Stück ist ein Paradebeispiel für eine
unverkennbar amerikanische Musik und bietet von der „Weite der Prärie“ bis zur „Schießerei“ alles, was das Westernherz begehrt, ohne in Seichtheit oder Banalität abzugleiten. Von Copland ist es nicht weit zu George Gershwin, einer künstlerischen Pioniergestalt, dem eine einzigartige Synthese von Jazz und Kunstmusik gelang. Von seiner Musik werden wir in die Großstadt und in die Moderne versetzt, wobei er in seinem Klavierkonzert, dem Concerto in F, auch Seitenblicke auf die Musik Sergej Rachmaninows wirft.

Mit Ravels Bolero verlassen wir zwar den „Wilden Westen“, aber auch in diesem Stück französischer Musik hat der amerikanische Jazz subtile, dennoch unverkennbare Spuren hinterlassen. Im Bolero folgt Ravel einer elementaren Idee mit unnachgiebiger Konsequenz und inszeniert dabei einen Rausch permanenter Steigerung, der in der Musikgeschichte seinesgleichen sucht.

Termine

November 2024 05 Dienstag Konzerthaus 19:30 Uhr (eine Pause) Einführung: 19:00 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 05. November 2024
(Änderungen vorbehalten)

November 2024 06 Mittwoch Konzerthaus 19:30 Uhr (eine Pause) Einführung: 19:00 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 06. November 2024
(Änderungen vorbehalten)

Besetzung

Drum Set Meinhard „Obi“ Jenne
Jazz-Kontrabass Jakob Krupp

Dortmunder Philharmoniker

Klavier und Dirigat Frank Dupree