KJT • Ab September 2022

Die Kartoffelsuppe

von Marcel Cremer und Helga Schaus • ab 6 Jahren

Jetzt den Trailer anschauen

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung..

Die Kartoffelsuppe

Unsere Köchin hat eine Mission: Gutes und leckeres Essen für alle Kinder! Im Auftrag des Schul- und Gesundheitsministeriums kocht sie für Schulklassen ihre Suppe, in der jede Menge gesundes Gemüse landet. Während des Kochens berichtet sie, warum gutes Essen für den ganzen Körper – vom kleinen Finger bis zum Ohrläppchen– so wichtig ist und welche Kräfte in Zwiebeln, Kartoffeln und Rettich stecken. Fast nebenbei erinnert sich die Köchin an die Geschichte ihrer Mutter: Lene wächst auf dem Land bei ihren Eltern und der Großmutter auf. Als sie sieben Jahre alt ist, bekommt sie ein kleines Schwein geschenkt, dem sie den Namen Frieda gibt. Die beiden werden beste Freundinnen! Doch der Krieg kommt immer näher und nimmt den Menschen alles weg. Eine Vielfalt und auch die Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln sind keine Selbstverständlichkeit, wie Lene lernen muss.

Über Ernährung, Hunger und den weiteren Fortgang von Friedas Geschichte können sich die Köchin und das Publikum bei einem gemeinsamen Teller austauschen. Die Suppe ist nämlich schneller fertig, als die Geschichte erzählt ist.
Das sinnliche Theatererlebnis wurde zum ersten Mal 2000 vom belgischen Theater AGORA zelebriert. Seitdem hat Die Kartoffelsuppe in vielen Ländern Theaterräume und Klassenzimmer in mobile Küchen verwandelt und zahlreichen Kindern und Erwachsenen Herz und Magen gewärmt.

Unsere Kartoffelsuppe wird dank DIE ABOKISTE, dem regionalen Bio-Lieferservice mit eigener Gärtnerei aus Dortmund, in Bio-Qualität angeboten.

  • Hinweis In diesem Stück geht es inhaltlich unter anderem um Krieg und die Erfahrung von Vertreibung.

Termine

Premiere September 202230FreitagSckelly (KJT in der Sckellstraße)19:00 Uhr – 20:00 Uhr
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 30. September 2022

VVK ab 11.08. • Weitere Termine folgen.

Besetzung

Regie Andreas Gruhn
Ausstattung Sandra Linde
Musik Michael Kessler
Dramaturgie Jacqueline Rausch
Theatervermittlung Erika Schmidt-Sulaimon
Regieassistenz Janna Radowski

Sponsoren