Juni 2023

Queer-Festival

Ausgabe #3

Der Monat Juni steht alljährlich im Zeichen der Pride, in genau dem Monat fanden die Stonewall Riots in NYC statt. Das Schauspiel Dortmund will queere perspektiven der Stadt sichtbar und hörbar machen – an vier Tagen im Pride Month Juni – durch Panels, Gespräche, Workshops und Performances. Im Mittelpunkt dieses Festivals steht Queeres Denken, das geprägt ist von der Frage und seiner (performativen) Präsenz auf der Bühne, im Raum und in der Stadt.

Programm

Wird in Kürze bekanntgegeben.

Das Festival-Team

Kuration Negar Foroughanfar

Gefördert durch

In Kooperation mit

Archiv

Queer-Festival 2022