Schauspiel • Ab März 2024

Wir sind hier

Stückentwicklung mit dem Sprechchor Dortmund und Ensemble

Deep Rhythm: Premierenfeier mit Razzmatazz am 08.03.

Deep Rhythm: Premierenfeier mit Razzmatazz am 08.03.

Wir sind hier

Zwei unterschiedliche Gruppen treffen aufeinander. Auf der einen Seite: professionelle Schauspieler*innen – angestellt am Schauspiel Dortmund. Die meisten sind in ihren 20-40ern und vor drei Jahren extra für den Job am Schauspiel nach Dortmund gezogen. Auf der anderen Seite: eine sehr große Gruppe Dortmunder*innen mit den unterschiedlichsten Berufen, einige von ihnen bereits im Rentenalter, die sich in ihrer Freizeit leidenschaftlich dem Theater verschrieben haben. Der Sprechchor Dortmund, bestehend aus fast 100 Mitgliedern, machte schon lange Theater am Schauspiel Dortmund, bevor ein Großteil des heutigen Ensembles zum ersten Mal einen Fuß ins Schauspiel setzte. Was können die unterschiedlichen Perspektiven voneinander lernen? Der Rat der Alten trifft auf den Rat der Neuen.

Hannah Biedermann ist für ihre charmanten, klugen und spielerischen Stückentwicklungen bekannt, die die Biografien der Beteiligten in komplexe gesellschaftliche Themen verweben. Nachdem sie mit ihrer Theatergruppe pulk fiktion schon des Öfteren am KJT zu Gast war, inszeniert sie zum ersten Mal am Schauspiel Dortmund. Hannah Biedermann studierte zunächst Schauspiel an der schule des theaters (Theater der Keller) in Köln, dann Szenische Künste an der Universität Hildesheim. Seit ihrem Diplom 2010 arbeitet sie als Regisseurin, Performerin und Theaterpädagogin im weiten Feld des Kinder- und Jugendtheaters. Sie inszenierte als Gastregisseurin an Häusern wie dem Schauspielhaus Bochum, Schauspielhaus Düsseldorf, Staatstheater Karlsruhe, Theater Ingolstadt, Staatstheater Braunschweig, Nationaltheater Mannheim, Theater Bremen, JungesEnsembleStuttgart, oder am GRIPS Theater Berlin. 2016 erhielt sie den Förderpreis für junge Künstlerinnen und Künstler NRW und 2017 wurde sie für die Arbeit entweder und am JES Stuttgart mit dem Deutschen Theaterpreis DER FAUST ausgezeichnet.

Termine

Uraufführung März 2024 08 Freitag Studio (Schauspielhaus) 20:00 Uhr Einführung: 19:30 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 08. März 2024
(Änderungen vorbehalten)

März 2024 10 Sonntag Studio (Schauspielhaus) 18:30 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 10. März 2024
(Änderungen vorbehalten)

März 2024 17 Sonntag Studio (Schauspielhaus) 18:30 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 17. März 2024
(Änderungen vorbehalten)

April 2024 10 Mittwoch Studio (Schauspielhaus) 20:00 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 10. April 2024
(Änderungen vorbehalten)

Weitere Termine folgen.

Besetzung

Mit Alexander Darkow, Akasha Daley, Sprechchor Dortmund

Aus dem Sprechchor Dortmund Bärbel Göbel, Peter Jacob

Regie Hannah Biedermann
Ausstattung Ria Papadopoulou
SND Design / Musikalische Leitung Mo Sommer
Dramaturgie Marie Senf
Theatervermittlung Sarah Jasinszczak
Licht Markus Fuchs
Ton Björn Netten
Regieassistenz Karl Georg Gierth
Ausstattungsassistenz Constanze Kriester
Inspizienz Christoph Öhl
Soufflage Britta Kalitzki

Regie-/Dramaturgiehospitanz Lara Möhrle