KJT • Ab Oktober 2021

Kein leichter Fall

von David S. Craig • aus dem Englischen von Anke Ehlers • ab 14 Jahren

Kalender

Kein leichter Fall

Was passiert, wenn man Scheiße baut? Wenn man einfach irgendwo einbricht, das komplette Zuhause einer alten Dame verwüstet und dann auch noch erwischt wird. Was passiert dann?

Daniel wurde verhaftet und muss nun zum Täter-Opfer-Ausgleichsgespräch. Alternative Konfliktregelung, so nennt das seine Sozialarbeiterin. Seine Mutter ist skeptisch, ihr Sohn ist kein Krimineller! Und auch der Sohn von Frau Ross, die ihre Wohnung nun nicht mehr betreten möchte und völlig verängstigt ist, sieht hierzu keinen Grund. Wieso sollte er mit dem Täter reden, da gibt es nichts zu klären, da muss nur bestraft werden!

Daniel, seine Mutter, Frau Ross, ihr Sohn und die Sozialarbeiterin. Die einzelnen Schicksale bilden eine explosive Mischung. Doch gibt es in ihren Lebensgeschichten nicht Einiges zu entdecken? Was kann entstehen, wenn man einfach miteinander redet?

Termine

Premiere Oktober 202101FreitagKJT in der Sckellstraße19:00 Uhr
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 01. Oktober 2021

Oktober 202105DienstagSchulvorstellung im KJT in der Sckellstraße11:00 Uhr
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 05. Oktober 2021

Oktober 202106MittwochSchulvorstellung im KJT in der Sckellstraße11:00 Uhr
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 06. Oktober 2021

Oktober 202110SonntagKJT in der Sckellstraße18:00 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 10. Oktober 2021

Weitere Termine folgen.

Besetzung

Daniel „Didi“ Timbell, ein jugendlicher Straftäter Thomas Ehrlichmann
Margarete Timbell, geb. Maier, Daniels Mutter Bianka Lammert
Vanessa „Nessa“ Kallmann, Sozialarbeiterin/Mediatorin bei der Täter-Opfer-Ausgleichsstelle Ann-Kathrin Hinz
Tom Ross, Sohn des Opfers Andreas Ksienzyk
Gerda Ross, das Opfer Bettina Zobel

Regie Johanna Weißert
Ausstattung Julia Schiller
Dramaturgie Milena Noëmi Kowalski
Theatervermittlung Linda Nerlich
Regieassistenz Alina Baranowski