KJT • Ab September 2022

GLEICH ANDERS

Mobile Produktion für Jugendverbände • Kooperation mit dem Jugendring Dortmund • ab 10 Jahren

Jetzt den Trailer anschauen

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung..

GLEICH ANDERS

Hi! Wer bist du?
Macht es einen Unterschied, ein Mädchen oder ein Junge zu sein? Gibt es mehr Alternativen? Haben Alter, Herkunft, Geld, Schule oder Gesundheit eine große Bedeutung in deinem Leben? Nein? Was macht dich aus? Und wie sieht deine perfekte Welt aus?

Wir forschen, stellen Fragen, singen, tanzen und quizzen! Wir suchen Antworten. Finden und verlieren sie wieder. Wann bist du GLEICH ANDERS?

  • Die mobile Produktion in Kooperation mit dem Jugendring Dortmund kann kostenlos für Jugendverbände und -freizeitstätten gebucht werden Infos und Buchung unter juleica@jugendring-do.de oder unter Tel. 0231/50 16 161

GLEICH ANDERS versucht sich dem großen Thema Diversität anzunähern. In kultureller, biologischer und vor allem gesellschaftlicher Betrachtung.  In episodenhafter Erzählung, ähnlich dem Scrollen eines Feeds, werden verschiedene Formate und Narrationen ausprobiert. Dabei sind Märchen, Interviews und Social Media gleichermaßen Anstoß zur Auseinandersetzung.

Sprachenvielfalt lässt neue Denkräume entstehen. Kategorien von Nationalität und ethnischer Herkunft bekommen eine Kontur. Darüber hinaus spielt ein Gefühl vom Anders-Sein gerade im Heranwachsen eine übergeordnete Rolle. Nicht zuletzt die ökonomische oder gesundheitliche Situation können dabei Faktoren sein. Was passiert, wenn ich mit den anderen nicht mithalten kann?

In GLEICH ANDERS werden Geschlecht und Geschlechtsidentitäten aufgebrochen und aus dem starren Konstrukt der ausschließlich weiblichen oder männlichen Kategorie gedacht, denn Identitäten sind genauso vielfältig wie wandelbar.

Neben Aussehen, (sozialer) Herkunft oder Geschlecht, spielt auch Kleidung eine große Rolle hinsichtlich Zuordnungen. Indem Resonanzräume geschaffen und Diversitätsmerkmale erkennbar sind, werden Unsicherheiten abgebaut.

Wir alle sind auf unsere spezielle Art und Weise anders und trotzdem sind wir alle gleich - arbeiten wir daran, weitere Schritte hin zur Gleichberechtigung zu gehen!

Kontakte & Material

Gefördert mit Mitteln von „Aufholen nach Corona“ durch das Jugendamt der Stadt Dortmund.

Termine

Oktober 202212MittwochKostenlos mobil buchbar
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 12. Oktober 2022

Oktober 202213DonnerstagKostenlos mobil buchbar
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 13. Oktober 2022

Oktober 202214FreitagKostenlos mobil buchbar
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 14. Oktober 2022

Oktober 202218DienstagKostenlos mobil buchbar
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 18. Oktober 2022

Oktober 202227DonnerstagKostenlos mobil buchbar
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 27. Oktober 2022

Weitere Termine folgen.

BESETZUNG

Regie Martina van Boxen
Ausstattung Tuomas Kiiliäinen
Choreografie Arthur Schopa
Musik Manuel Loos
Dramaturgie Jacqueline Rausch
Video Peter Kirschke
Theatervermittlung Erika Schmidt-Sulaimon, Martha Kleinhempel

Regieassistenz Emily Leimbach, Franziska Hoffmann

Partner