Oper • Ab Oktober 2023

Prinzessin sein? Nein, danke!

Mobile Oper mit Musik von W. A. Mozart, Giuseppe Verdi u. a. • Libretto von Daniel C. Schindler • In deutscher Sprache • Ab 4 Jahren

Prinzessin sein? Nein, danke!

Prinzessin Rosalia hat schlechte Laune. Immer wieder muss sie sich von ihrem Hauslehrer Marquis Stuck anhören, wie sie als „richtige“ Prinzessin zu sein hat: Wie sie reden, sitzen, sich kleiden und verhalten soll. Dazu hat sie aber gar keine Lust und möchte viel lieber alles ganz anders machen. Durch ihren nachhaltigen Widerstand kommt dann auch ihr Hauslehrer ins Grübeln: Gibt es wirklich nur einen Weg, wie etwas „richtig“ sein kann? In Prinzessin sein? Nein, danke! ist am Ende nur noch weniges so, wie es anfangs zu sein schien. Eine Geschichte über Selbstbestimmtheit, Identitätsfindung und das Hinterfragen aufgezwungener Rollenmuster – erzählt mit bekannten Melodien aus Opern von W. A. Mozart, Giuseppe Verdi u. a.

Die Inszenierung ist sowohl in der Oper Dortmund als auch als mobile Produktion in Dortmunder Kindergärten zu sehen.

Weitere Vorstellungen So, 20.10.24, 11:15 Uhr • Do, 23.01.25, 11:00 Uhr
Mobile Vorstellungen Termine auf Anfrage

Mobile Produktionen Angebot & Buchung

Termine

Wiederaufnahme Oktober 2024 07 Montag Opernfoyer 11:00 Uhr – 11:30 Uhr (keine Pause)
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 07. Oktober 2024
(Änderungen vorbehalten)

Weitere Termine folgen.

Besetzung

Musikalische Leitung Andrea Alessandrini
Regie Alexander Becker
Bühne und Kostüme Nina Albrecht-Paffendorf
Dramaturgie Dany Handschuh
Musiktheatervermittlung Kristina Senne
Studienleitung Thomas Hannig
Produktionsleitung Fabian Schäfer
Regieassistenz Sophie Marie Stein

Sponsoren