Oper • Mai / Juni 2023

Siegfried

„Der Ring des Nibelungen“, Ein Bühnenfestspiel für drei Tage und einen Vorabend von Richard Wagner, Zweiter Tag • Libretto vom Komponisten • In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln

Kalender

Siegfried

Als Waisenkind wächst der unbedarfte Siegfried bei dem lieblos-habgierigen Schmied Mime auf, nur die Trümmer eines Schwerts sind ihm von seinem ihm unbekannten Vater geblieben. Irgendwann ist die Neugier nach der eigenen Herkunft und Identität zu groß, und nachdem er selbst des Vaters wunderstarke Schwert furchtlos-naiv neu geschmiedet hat, zieht er los. Mime hatte ihm eingeredet, er müsse das Fürchten lernen, um in der Welt zu bestehen – am besten von dem Drachenwurm Fafner, der in einer Waldhöhle auf einem kostbaren Schatz haust, darunter der mächtige, titelgebende Ring. Doch mit seinem unbekümmerten Wesen meistert Siegfried die Episode mühelos und gewinnt den Schatz. Mehr noch: Nachdem er zufällig in den Genuss des Drachenbluts gekommen ist, kann er plötzlich die Sprache der Tiere verstehen! So gelangt er zu einem feuerumloderten Felsen, wo er eine schlafende Frau findet, Brünnhilde, die nur vom furchtlos-freiesten Helden erweckt werden kann. Zum ersten Mal fühlt Siegfried Furcht – doch schnell wird daraus Liebe!

Der zweite Tag des epischen Musikdramas steht im Zeichen von Selbstfindung und Ursprünglich-Naturhaftem, zuweilen wirkt er wie ein Märchen für Erwachsene. Trotz einiger düsterer Momente ist es der komödiantischste Teil des Rings und insbesondere der erste Akt beschert mit dem Schmiedelied beschwingte Momente. Peter Konwitschny führt mit Siegfried seine viel beachtete Inszenierung der Tetralogie Der Ring des Nibelungen fort, die 2024/25 in der Aufführung des kompletten Zyklus ihren Abschluss finden wird.

Die Premiere am 20.05.2023 findet im Rahmen des Wagner-Kosmos IV „Liebe.Macht.Götter“ statt

Termine

Premiere Mai 202320SamstagOpernhaus16:00 Uhr
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 20. Mai 2023

Mai 202329MontagOpernhaus16:00 Uhr
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 29. Mai 2023

Juni 202304SonntagOpernhaus16:00 Uhr
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 04. Juni 2023

Zum letzten Mal Juni 202310SamstagOpernhaus16:00 Uhr
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 10. Juni 2023

Gesamtbesetzung

Siegfried Daniel Frank
Mime Matthias Wohlbrecht
Der Wanderer Noel Bouley
Alberich Morgan Moody
Fafner Denis Velev
Erda Aude Extrémo
Brünnhilde Stéphanie Müther
Waldvogel Sooyeon Lee

Dortmunder Philharmoniker

Musikalische Leitung Gabriel Feltz
Inszenierung Peter Konwitschny
Bühne und Kostüme Johannes Leiacker
Licht N.N.
Dramaturgie Bettina Bartz, Dr. Daniel C. Schindler
Studienleitung Thomas Hannig
Produktionsleitung Fabian Schäfer
Regieassistenz Dominik Kastl
Bühnenbildassistenz N.N.
Kostümassistenz René Neumann
Soufflage und choreografische Assistenz Adriana Naldoni
Inspizienz Alexander Becker, Ulas Nagler

Sponsoren

Förderer

Partner