Oper • Juni & Juli 2024

Oper erleben: Die Piraten von Pen­zance

Ein partizipatives Projekt der Jungen Oper Dortmund • Komische Oper in zwei Akten • Text von William Schwenck Gilbert • Musik von Arthur Sullivan • Deutsche Dialogfassung von Alexander Becker • In englischer und deutscher Sprache mit Übertiteln • Ab 12 Jahren

(c) Björn Hickmann

Oper erleben

Mit 21 Jahren beendet Frederic seine Lehrausbildung als Pirat und wird dadurch automatisch zu einem ebenbürtigen Mitglied der Piraten von Penzance. Doch Frederic hat eigene Pläne: Er möchte die Piratenbande verlassen und wieder in die Zivilisation zurückkehren. An Land angekommen, verliebt er sich in Mabel, die Tochter des Generalmajors Stanley. Doch auch die Piraten machen Jagd auf Mabel und ihre schönen Schwestern. Im letzten Moment kann der General den Piratenangriff vereiteln, indem er behauptet, ein Waise zu sein. Da die Piraten selbst Waisenkinder sind, bringen sie es nicht übers Herz, andere Waisen anzugreifen. Doch dem General macht die Lüge schwer zu schaffen, und auch Frederic kommt erneut in die Bredouille: Da er in einem Schaltjahr am 29. Februar geboren wurde, hat er bislang offiziell nur fünf Geburtstage erlebt und ist daher dazu verpflichtet, seine Piratenlehre wieder aufzunehmen …

Auch wenn Gilbert und Sullivan Zeit ihres Lebens immer wieder aneinandergeraten sind, so haben die beiden dennoch in kongenialer Zusammenarbeit Musiktheaterkomödien für die Ewigkeit hinterlassen. Die Piraten von Penzance zählt hierbei zu den erfolgreichsten Werken des Duos. Gekonnt werden darin Obrigkeiten wie Militär, Polizei und sogar Queen Victoria höchstselbst aufs Korn genommen. Auf musikalischer Ebene finden sich in diesem Musical-Vorreiter zudem zahlreiche Anspielungen auf bekannte Opernklassiker – von Verdis Il trovatore bis hin zu Beethovens Fidelio. Seien Sie dabei, wenn die Nachwuchstalente der beiden Spielclubs We DO Opera! – OpernKids und We DO Opera! – OpernYoungsters unter der Leitung von Alexander Becker die Segel setzen zu einem absurden Freibeuterzug voll von bestem britischem Humor.

Zu folgendem Termin findet vor der Vorstellung eine Theaterführung und nach der Vorstellung ein Workshop (Dauer ca. 20 - 30 Minuten) zum Stück statt

  • 30.06.24 Führung: 16:30 Uhr

Anmeldungen zu Führung und Workshop bitte an Musiktheatervermittlerin Kristina Senne ksenne@theaterdo.de


Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem NRW KULTURsekretariat.

Termine

Premiere Juni 2024 30 Sonntag Opernhaus 18:00 Uhr
Tagesbesetzung
Tagesaktuelle Besetzung am 30. Juni 2024
(Änderungen vorbehalten)

Juli 2024 01 Montag Opernhaus 11:00 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 01. Juli 2024
(Änderungen vorbehalten)

Zum letzten Mal Juli 2024 04 Donnerstag Opernhaus 18:00 Uhr
Tagesaktuelle Besetzung am 04. Juli 2024
(Änderungen vorbehalten)

Besetzung

Richard, Piratenkönig N.N.
Frederic, Piratenlehrling Lennart Pannek
Ruth Johanna Schoppa
Generalmajor Stanley Georg Kirketerp
Mabel, seine jüngste Tochter Lisa Pauli, Lilli Bracklow
Kate Selma Kirketerp
Edith Kathrin Engelhardt
Samuel Mattis Markmann
Erster Polizeisergeant Jonathan Pannek
Zweiter Polizeisergeant Jacob Ambrosius

mit Mitgliedern der OpernYoungsters, der OpernKids, dem Universitätschor der TU Dortmund und dem Projektorchester

Musikalische Leitung Olivia Lee-Gundermann
Inszenierung Alexander Becker
Bühne und Kostüme Annika Haller
Choreografie Jutta Maas
Licht N.N.
Videodesign Malte Timmermann
Musikalische Assistenz Florian Koch
Arrangement Florian Koch, Matthias Grimminger
Chorleitung (Universitätschor) Heinke Kirzinger
Vocal Coaching Cosima Büsing, Wendy Krikken, Franz Schilling
Projektleitung, Koordination Orchester, Theatervermittlung Kristina Senne
Dramaturgie Daniel Andrés Eberhard
Studienleitung Thomas Hannig
Produktionsleitung Fabian Schäfer
Regieassistenz Sophie Marie Stein, Pauline Axthelm
Abendspielleitung Dominik Kastl
Inspizienz Ulas Nagler
Bühnenbildassistenz Lara Manon Elena König
Kostümassistenz Nina Albrecht-Paffendorf

Förderer

Partner